Artikel Header Image

Außerschulischer Austausch

Tandem Regensburg verwaltet im Auftrag des BMFSFJ die Sondermittel Tschechische Republik aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP). Damit werden außerschulische Jugendbegegnungen und Fachkräfteprogramme sowie Hospitationen gefördert, die von anerkannten Trägern der Jugendarbeit angeboten werden.

Deutsche und Tschech/-innen verbindet nicht nur eine jahrhundertelange gemeinsame Geschichte, sondern auch eine 810 Kilometer lange offene Grenze – länger als die Grenzen zu jedem anderen Nachbarland.

Begegnungen im Jugendalter helfen, Vorurteile abzubauen beziehungsweise gar nicht erst entstehen zu lassen. Jüngste Forschungen belegen weitere positive Einflüsse des binationalen Jugendaustauschs auf das Individuum.

Um den Jugendaustausch zwischen Deutschland und Tschechien zu unterstützen und zu intensivieren, bietet Tandem neben Förderung und Informationen auch Seminare an: Jugendleiter/-innen, Multiplikator/-innen und andere in der Jugendarbeit Tätige können in bilateralen Kontaktseminaren Partnerorganisationen finden und  bekommen in Planungsseminaren Hilfestellung in der konkreten Projektplanung.

 

→ Projektflyer "Außerschulischer Austausch"

 

Ansprechpartner/-innen außerschulischer Bereich:

 

Kathrin Freier-Maldoner (Pädagogik)

Tel.: +49 941 585 57-19

E-Mail: freier(at)tandem-org(dot)de

 

Stefanie Schütz (Pädagogik)

Tel.: +49 941 585 57-25

E-Mail: schuetz(at)tandem-org(dot)de

 

Lucie Matyášová (KJP)

Tel.: +49 941 585 57-15

E-Mail: matyasova(at)tandem-org(dot)de

 

Marius Meier (KJP)

Tel.: +49 941 585 57-13

E-Mail: meier(at)tandem-org(dot)de