Artikel Header Image

Herzlich willkommen beim
Koordinierungszentrum 
Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem!

Als zentrale Fachstelle der Bundesrepublik Deutschland fördern wir
den internationalen Jugendaustausch zwischen Deutschland und Tschechien.


Das Tandembüro ist wieder besetzt

Auch wenn derzeit noch kein normaler Betrieb herrscht, sind Sekretariat und Telefon zu den normalen Geschäftszeiten besetzt.
Wir arbeiten sowohl im Büro als auch im Home-Office. Über E-Mail sind weiterhin alle Mitarbeiter_innen gut erreichbar.
Alle unsere Kontakte finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den deutsch-tschechischen Jugendaustausch finden Sie hier:

- Förderung durch Tandem

- Neuigkeiten aus der deutsch-tschechischen Welt

- Internationaler Jugendaustausch digital


Fehlt Ihnen der Kontakt zu unseren Nachbarinnen und Nachbarn? Die Kontaktbeschränkungen wegen Corona sind kein Grund, den Kontakt zu unterbrechen. Was alles möglich ist, erklären wir Ihnen in diesem Video.


Tätigkeitsbericht 2019

Werfen Sie einen Blick in den Tätigkeitsbericht 2019 und erfahren Sie mehr über die Arbeit von Tandem.

Tätigkeitsbericht 2019

Tätigkeitsbericht (deutsch)


Tandem Kurier - Newsletter 03/2020

Lesen Sie hier unseren aktuellen Newsletter mit den aktuellen Informationen von Tandem und aus der deutsch-tschechischen Welt.

Newsletter 03/2020


Sprachanimation für alle

Mit dem Förderprogramm „Sprachanimation für alle“ fördert der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds Sprachanimationsmodule im Rahmen von Kinder- und Jugendbegegnungen. Weiterlesen…

Zukunftsfonds


Deutsch-tschechischer Jugendaustausch in Zeiten von Corona

Die Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder (SPD) informierte sich beim bundesweiten Koordinierungszentrum für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch Tandem über die Möglichkeiten einer internationalen Jugendbegegnung trotz Corona und ihre Perspektiven

Der internationale Jugendaustausch steht vor seiner größten Herausforderung: Die weltweite Corona-Pandemie hat die vielfältigen Austauschprogramme für Jugendliche vorerst zum Erliegen gebracht. Trotzdem sollen die jungen Menschen nicht gänzlich auf ihre wertvollen Erfahrungen beim Schüleraustausch oder auf das Gemeinschaftsgefühl beim internationalen Jugend-Workshop verzichten. Weiterlesen...

Marianne Schieder, Mitglied des Bundestag


Wir suchen Deine Stimme für Europa!
30 Jahre Zwei-plus-Vier-Vertrag  |  Fall der Mauer  |  Deutsche Einheit  |  Aufbruch Europas

#2plus4voices

Die Geschäftsstelle »30 Jahre Friedliche Revolution und Deutsche Einheit« im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sucht Ihr Statement.

Weitere Informationen hier.

#2plus4voices


Erstes Tandem-Online-Treffen - großes Interesse an virtuellem Austausch

Wie können wir in Zeiten, die keinen direkten Austausch ermöglichen mit unseren Partnerorganisationen im Kontakt bleiben? Wie lassen sich digitale Treffen mit Jugendlichen organisieren? Und wie gelingt es, diese spannend zu gestalten? Vor diese Fragen hat die Coronapandemie uns als Koordinierungszentren für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch gestellt. Welche Antworten Tandem bisher darauf gefunden hat, haben wir am 29.06.2020 in einem 90-minütigem Onlineseminar vermittelt. Die Veranstaltung wurde simultan gedolmetscht. Weiterlesen...


MdB Peter Aumer zu Besuch bei Tandem

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem sprach mit Bundestagsmitglied Peter Aumer über die Bedeutung der internationalen Jugendbegegnung

Jedes Kind, jeder Jugendlichen oder jeder junge Erwachsene sollte die Möglichkeit bekommen, an einem internationalen Austausch teilzunehmen.

Diese Forderung Tandems hat auch in Zeiten von Corona ihre Bedeutung nicht verloren. Als Herzenswunsch überreichte Tandem-Leiter Thomas Rudner dieses Anliegen an den Bundestagsabgeordneten Peter Aumer zusammen mit zwei weiteren Ansinnen. Weiterlesen..

 


Tipps und Tools für deutsch-tschechische Online-Begegnungen

Tandem unterstützt Schulen und Träger der außerschulischen Jugendarbeit dabei, mit ihren Partnerschulen, Partnereinrichtungen oder Bekannten in Kontakt zu bleiben. Mit Hilfe von Tandem-Sprachanimateur_innen haben wir Tipps gesammelt, wie man Online-Tools zur Kommunikation, für eine virtuelle Begegnung oder für eine Aufwertung des Sprachunterrichts nutzen kann und zum Herunterladen bereitgestellt. Weiterlesen...


Erklärung der Fach- und Förderstellen für den internationalen Jugend- und Schüleraustausch

Der internationale Schüler- und Jugendaustausch in Deutschland und Europa steht vor historischen Herausforderungen.

Hunderttausende Jugendliche nehmen jedes Jahr an einem internationalen Schüleraustausch oder einer Jugendbegegnung in Europa teil. Doch 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs bringt die Corona-Krise internationale Schüler- und Jugendaustausche zum Stillstand, welche in den vergangenen Jahrzehnten maßgeblich zu internationaler Verständigung beigetragen haben. Generationen an jungen Menschen wurden in internationalen Austausch- und Begegnungsprojekten darin bestärkt, Demokratie, gesellschaftliche Vielfalt und europäische Verständigung zu leben und sich dafür zu engagieren. Weiterlesen...


Jugendaustausch - Konzept für den Zusammenhalt in Europa

Die MdLs Florian Siekmann und Jürgen Mistol machen sich stark für eine Internationalisierung des Jugendaustauschs und Chancengleichheit im internationalen Austausch – Ein Gespräch im Regensburger Tandem-Büro

Der grüne Landtagsabgeordnete Florian Siekmann, Experte für den internationalen Jugendaustausch, besuchte zusammen mit seinem Kollegen Jürgen Mistol am 03.03.2020 das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem in Regensburg. Siekmann, der mit einer Reihe von Anfragen und Anträgen im Parlament das Thema internationaler Jugendaustausch in den Mittelpunkt gestellt hatte, präsentierte sein Handlungskonzept für internationalen Jugendaustausch den Fachleuten für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit. Tandem-Leiter Thomas Rudner zeigte sich beeindruckt von den Vorstellungen des Parlamentariers. Weiterlesen...


Neue Freiwillige für das Projekt ahoj.info gesucht! (01.09.2020-31.08.2021)

Du hast Interesse an der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit mit Gleichaltrigen? Du möchtest mit jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien an der Gestaltung der gemeinsamen Zukunft mitwirken? Dann bewirb dich als Freiwillige_r für das Projekt ahoj.info! (Im Rahmen des Europäischen Solidaritätskorps geförderter Freiwilligendienst vom 01.09.2020 bis 31.08.2021) Weiterlesen...


20 Jahre Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“

„Ich würde ein Praktikum im Nachbarland Tschechien nur empfehlen. Es ist eine tolle Erfahrung, man lernt so viel: neue Facetten von sich selbst und auch viele neue Menschen. Das Praktikum war eine gute Entscheidung und ich bin froh, dass ich diese Chance bekommen und genutzt habe.“ Das ist nur eine von vielen positiven Rückmeldungen, die eine ehemalige Teilnehmerin an dem Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ dem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem gegeben hat. Seit 20 Jahren macht Tandem junge Menschen in Deutschland und Tschechien mobil für einen Austausch. Mit den Zielgruppen Berufsschüler_innen, Auszubildende und junge Arbeitnehmer_innen im Alter ab 16 Jahren erreicht das Koordinierungszentrum eine Zielgruppe, die eher selten an internationalen Mobilitäten, zumal an deutsch-tschechischen, teilnimmt. Weiterlesen...


Bilanz der deutsch-tschechischen Sprachanimation für das Jahr 2019

Im Jahr 2019 wurden insgesamt 468 Sprachanimationen mit 14.484 Teilnehmer_innen in sieben verschiedenen Tandem-Projekten und -Programmen durchgeführt. Die Zahl der Sprachanimationen ist im Vergleich zum Vorjahr um 127 Einsätze gestiegen! Der Großteil der Sprachanimationen und Teilnehmer_innen entfallen auf das Projekt „Nachbar. | Sprache? | Tschechisch!“ („Němčina nekouše“ auf tschechischer Seite), wo in 133 Sprachanimationen bei 8.064 Teilnehmer_innen Neugier auf die jeweilige Nachbarsprache und ihre Sprecher_innen geweckt wurde. Nach der Zahl der Sprachanimationsstunden liegen die Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung vor Ort im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika" mit 1.008 Stunden an der Spitze. Hier werden Azubis und Berufsschüler_innen am Anfang eines von Tandem geförderten Praktikums auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet. Weiterlesen...


30 Jahre nach dem Mauerfall: Jugendliche entwickeln die Zusammenarbeit // Tolle Ergebnisse beim 10. deutsch-tschechischen Jugendtreffen in Berlin mit 100 Teilnehmer_innen

Engagement für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit zeigten die 100 Teilnehmer_innen des 10. deutsch-tschechischen Jugendtreffens in Berlin (8. bis 10. November 2019). An diesem geschichtsträchtigen Datum setzten sie sich unter dem Motto „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft" in Workshops und Diskussionen mit jugendpolitischen Themen auseinander und brachten im Rahmen eines Open Space wertvolle Inputs für die Ausgestaltung der gemeinsamen Zukunft. „Gerade im Hinblick auf die aktuellen Geschehnisse in Europa sind solche Begegnungen von unschätzbarem Wert, um nationalistischen Tendenzen und Abschottung entgegenzuwirken“, betonte Juliane Seifert, Staatssekretärin im Bundesministerium, in ihrer Eröffnungsrede. Weiterlesen ...


Weltoffen leben! Parlamentarisches Frühstück der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit

Jeder junge Mensch in Deutschland sollte die Möglichkeit bekommen, während seines Bildungsweges mindestens einmal an einem internationalen Austausch teilzunehmen! Mit ausreichender politischer Unterstützung könnte dieses Ziel erreicht werden. Die Fach- und Förderstellen der Europäischen und Internationalen Jugendarbeit hatten am 24. September 2019 deshalb zum Parlamentarischen Frühstück in Berlin geladen, um ihre Vorschläge für einen Aktionsplan mit Bundestagsabgeordneten zu diskutieren. Weiterlesen…


Tandem erhält Auszeichnung „Brückenbauer“ der SPD–Fraktion im Bayerischen Landtag

Am Sonntag, 07.07.2019, verlieh die SPD-Landtagsfraktion in Bayern ihre Auszeichnung „Brückenbauer“ an das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch Tandem mit Sitz in Regensburg. Der Preis wurde im Rahmen des SPD-Vertriebenenempfangs 2019 bereits zum 12. Mal verliehen. Er geht an Initiativen und Persönlichkeiten, die sich für Verständigung mit den Herkunftsländern von Vertriebenen engagieren. In seiner Laudatio hob der V. Landtagsvizepräsident, Markus Rinderspacher, hervor, dass sich Tandem in besonderer Weise für die Aussöhnung mit dem Nachbarland Tschechien eingesetzt hat. Er wies auf die Bedeutung des Koordinierungszentrums für die deutsch-tschechische Zusammenarbeit und die Begegnung junger Menschen aus beiden Ländern hin. Insofern sei Tandem ein idealer Brückenbauer zwischen Deutschland und Tschechien sowie Bayern und Böhmen. Weiterlesen...


Bring dich ein! Diskussionsforum mit Abgeordneten des Bayerischen Landtags

Jugendliche aus ganz Bayern hatten am 22. Mai 2019 die Gelegenheit, im Rahmen der Veranstaltung „Bring dich ein!“ den europäischen Gedanken mit Abgeordneten des Bayerischen Landtags zu diskutieren. Partizipation – Europa, zwei Wörter, die sich auch Tandem auf die Fahnen geschrieben hat. Deshalb schickte das Koordinierungszentrum in Regensburg seinen EVS-Freiwilligen David Ripel und die Praktikantin Michaela Kosařová nach München, um die Diskussion um die deutsch-tschechische Perspektive zu erweitern. Weiterlesen...


Europa und Austausch an Schulen in Rheinland-Pfalz // Bei AmS-Regionalkonferenz in Rheinland-Pfalz diskutierten Lehrer_innen von Europaschulen zu internationalem Austausch

Europa stand im Mittelpunkt der zweitägigen Konferenz der Initiative „Austausch mach Schule“ in Ingelheim. Mehr als 80 Lehrer_innen, meist von Europaschulen des Landes, kamen mit Vertreter_innen der Fach- und Förderstellen zusammen, um Chancen für europäischen und internationalen Austausch zu diskutieren sowie Vorschläge zu erarbeiten, wie dieser wichtige Bildungsort noch ausgebaut werden kann. Einen ausführlichen Bericht zu der Konferenz lesen Sie auf der Webseite www.austausch-macht-schule.org.


MdB Karl Holmeier informierte sich über die Arbeit von Tandem und bot Unterstützung an

Am Montag, 20. Mai 2019, informierte sich der Bundestagsabgeordnete Karl Holmeier über die Aufgaben der Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg und Pilsen. Dass dem CSU-Politiker die grenzüberschreitende Zusammenarbeit am Herzen liegt, signalisierte Holmeier mit diversen Unterstützungsangeboten. Weiterlesen...


EuropaBus sorgte für Europastimmung am Campus der OTH Regensburg // Tandem war mit einem Infostand vor Ort und informierte über „deutsch-tschechisch“Tandem-Infostand während des Europabuses an der OTH

Am 3. Mai 2019, also gut drei Wochen vor der Europawahl am 26.05.2019, hielt der EuropaBus auf dem OTH Campus in Regensburg. Mit im Gepäck Informationen und Aktionen zu den Themen Europa, Europawahl, Beteiligung und Demokratie. Auch die Freiwilligen und Praktikantinnen des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem waren vor Ort und machten in Gesprächen mit Studierenden und Lehrkräften auf die deutsch-tschechische Zusammenarbeit auf jugendpolitischer Ebene aufmerksam. Darüber hinaus konnten die Besucher_innen am Tandem-Stand das Glücksrad drehen und dabei „Do kapsy“ oder die Landeskundebroschüre „CZ von A bis Z“ gewinnen. Gut an kam auch der „Geh volit“-Button (Geh wählen-Button), den die Besucher_innen, während sie mit den Freiwilligen und Praktikantinnen von Tandem intensive Gespräche führten und viele Fragen zu den Angeboten von Tandem und zum Nachbarland und seiner Sprache stellten, selbst machen konnten. 


MdEP Reinhard Bütikofer besuchte TandemBesuch der „Grünen“ bei Tandem Regensburg. Unser Bild zeigt von links nach rechts: Bezirksrat Stefan ChristophLena Krebs von der GRÜNEN JUGEND Regensburg, Thomas Rudner, Leiter Tandem Regensburg, Reinhard Bütikofer, Vorsitzender der Europa-Grünen, MdB Stefan Schmidt, Ulrike Fügl, pädagogische Mitarbeiterin Tandem Regensburg, und Johannes Rückerl von der GRÜNEN JUGEND Regensburg.

Am Freitag, 3. Mai 2019, informierte sich der Vorsitzende der Europa-Grünen, Reinhard Bütikofer, über die Aufgaben des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg. Begleitet wurde der Europaabgeordnete von MdB Stefan Schmidt, Johannes Rückerl und Lena Krebs von der GRÜNEN JUGEND Regensburg, sowie den Grünen-Stadtvorsitzenden, Stadträtin Maria Simon und Bezirksrat Stefan Christoph. Weiterlesen...


„Jeder Mensch denkt.“ Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft // Tandem lud Fachkräfte der Jugendarbeit und Lehrer/-innen zum zweiten deutsch-tschechischen Fachforum

„Jeder Mensch denkt!“, lautete das Fazit aus dem Vortrag von Prof. Michele Bariccelli von der LMU München. Er hatte zum Thema „Vielfältiges Erinnern und gemeinsames Erzählen - Herausforderungen der historisch-politischen Bildung im Blick auf die deutsch-tschechische Geschichte“ auf dem Fachforum der Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch in Brünn referiert. Fachforum_Brno_Prof. BarricelliVom 11. bis 13. April 2019 konnten die Teilnehmer/-innen – Fachkräfte der Jugendarbeit sowie Lehrer/-innen aller Schularten aus Deutschland und Tschechien – bei Referaten, Workshops, Gesprächsrunden und Vorstellungen von Good Practice-Beispielen Impulse für ihre eigene Arbeit erhalten. „Ich werde dies auf jeden Fall im Unterricht anwenden können“ – „Es war sehr lehrreich, nicht nur dank den Referent/-innen und ihrer Vorträge, sondern auch durch die Diskussionen mit den anwesenden Teilnehmer/-innen“ – so Eindrücke von Teilnehmenden. Weiterlesen... 


„Was hier aufgebaut worden ist, ist einzigartig in Europa“ // Tomáš Jan Podivínský, Botschafter der Tschechischen Republik, warb beim IHK-EU-Forum für die europäische Idee

Über die Erfolgsgeschichte Europäische Union diskutierten am Donnerstag, 25.04.2019, der Botschafter der Tschechischen Republik, Tomáš Jan Podivínský, mit Vertreter/-innen aus Politik und Wirtschaft in der Industrie- und Handelskammer für Oberpfalz/Kelheim (IHK). „Im richtungsweisenden Europawahljahr möchten wir mit dem Bayerisch-Tschechischen EU-Forum ein starkes Zeichen für Europa setzen“, sagte IHK-Präsident Michael Matt in seiner Begrüßungsrede. Tatsächlich Für ihn sind die Grenzregionen die entscheidenden Nähte, die das europäische Patchwork-Projekt zusammenhalten. „Für Europa beispielhaft“ nannte Botschafter Podivínský die wirtschaftliche Entwicklung der Region Ostbayern-Westböhmen. „Europa kann von dieser Region lernen“, bekräftigte der Diplomat. Weiterlesen...


Leipziger Buchmesse 2019: Mit Bücherčerv und knihywurm für „deutsch-tschechisch“ geworben

AHOJ Leipzig! Vier Tage lang informierten Mitarbeiter/-innen des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, mit Unterstützung von Juniorteamer/-innen, die Besucher/-innen der Leipziger Buchmesse (21.-24.03.2019) über die Aufgaben und Angebote von Tandem, das Nachbarland Tschechien und die tschechische Sprache. Anlass für die Messeteilnahme: 2019 war Tschechien Gastland der Buchmesse. Die große Resonanz überraschte nicht nur die Juniorteamer/-innen am Tandem-Stand. Ürigens befand sich das Koordinierungszentrum auf der sehr gut besuchten Messe in bester Gesellschaft: Neben dem Stand des Gastlandes Tschechien, an dem Lust auf Neuerscheinungen tschechischer Autor/-innen in deutscher Sprache gemacht wurde, warben der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds und das deutsch-tschechische Jugendforum für Austausch und grenzüberschreitende Zusammenarbeit. NA SHLEDANOU Leipzig!


Junge Menschen aus Deutschland und Tschechien drehten beim Videoworkshop „macht #Demokratie digital“ tolle Filme zum Thema „digitale Demokratie“

Vom 22. bis 24. März 2019 fand der deutsch-tschechische Videoworkshop „macht #Demokratie digital“ in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen statt. 16 motivierte Teilnehmer/-innen aus Deutschland und Tschechien setzten sich gemeinsam mit den Themen Demokratie, soziale Medien und Werbung auseinander, genauer gesagt mit deren Verknüpfungen zueinander, und drehten dann zu diesen Themen spannende Filme. Veranstaltet wurde der Videoworkshop von den Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, Projekt „ahoj.info“, in Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Waldmünchen. Weiterlesen...


Tandem informierte beim bayerisch-böhmischen „Treffpunkt“-Festival über Austauschmöglichkeiten

Bayerisch-tschechisch klang es vom 21. bis 24.02.2019 im Regensburger Kulturzentrum „Degginger“ und an weiteren Orten in der Stadt. Auf die Besucher/-innen des bayerisch-tschechischen Kulturfestivals „Treffpunkt“, das bereits zum vierten Mal stattfand, wartete ein buntes zweisprachiges Programm. Von der Aufführung der bekannten tschechischen Marionetten „Spejbl und Hurvínek“, über die Stadtführung zum Thema „Böhmische Spuren in der Regensburger Altstadt“ bis hin zu Konzerten und Film-Vorführungen. Am Samstag, 23.02.2019, war auch Tandem mit einem Infostand vertreten. Ferdinand Hauser und Kristýna Růžičková vom Tandem-Juniorteam informierten die Besucher/-innen über die Tätigkeit des Koordinierungszentrums. Weiterlesen…


Tandem schreibt mit „Nachbarwelten – Sousední světy“ eine Erfolgsgeschichte // Feierlicher Abschluss des EU-Vorschulprojekts am 19.02.2019 in Regensburg

Seit 2006 fördern die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Ju-gendaustausch – Tandem mit Projekten, Programmen und weiteren Angeboten die grenzübergreifende Zusammenarbeit und grenzüberschreitende Begegnungen im Vorschulbereich. Am Dienstag, 19.02.2019, fand der feierliche Abschluss des inzwischen vierten EU-Projekts auf diesem Feld, nämlich des Projekts „Nachbarwelten – Sousední světy. Deutsch-tschechische Sprach- und Medienprojekte für Kinder von 3 bis 8 Jahren“ im Salzstadel in Regensburg statt. Mit Projekten dieser Art werde das Fundament für die deutsch-tschechische Freundschaft gelegt, unterstrich Dr. Christoph Israng, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in der Tschechischen Republik. Weiterlesen...


Neuer Schwung in der bayerisch-tschechischen Zusammenarbeit: MdL Tobias Gotthardt bei Tandem

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem empfing am Freitag, 25.01.2019, Besuch aus dem Bayerischen Landtag: Tobias Gotthardt, Vorsitzender des Europaausschusses und jugendpolitischer Sprecher der Freien Wähler, informierte sich über die Arbeit des Koordinierungszentrums. Das Interesse des Abgeordneten an der bilateralen Zusammenarbeit kommt nicht von ungefähr: Der 41-Jährige engagierte sich jahrelang in der überparteilichen Jugendarbeit; die Verbesserung der deutsch-tschechischen Beziehungen bezeichnete Gotthardt als eine Herzensangelegenheit: „In der politischen Zusammenarbeit mit Tschechien sehe ich noch Luft nach oben“, sagte er. Weiterlesen...


Bilanz der deutsch-tschechischen Sprachanimation für das Jahr 2018

Im Jahr 2018 wurden insgesamt 344 Sprachanimationen mit 14.611 Teilnehmer/-innen in sechs verschiedenen Tandem-Projekten und Tandem-Programmen durchgeführt. Die Zahl der Sprachanimationen ist etwa gleich hoch geblieben wie in den letzten zwei Jahren. Der Großteil der Sprachanimationen und Teilnehmer/-innen entfallen auf das Projekt „Nachbar. | Sprache? | Tschechisch!“ („Němčina nekouše“ auf tschechischer Seite), wo in 138 Sprachanimationen bei 8.512 Teilnehmer/-innen Neugier auf die jeweilige Nachbarsprache und ihre Sprecher/-innen geweckt wurde. Nach der Zahl der Sprachanimationsstunden liegen die Vorbereitungstage mit Sprachanimation und Orientierung vor Ort im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika" mit 1.024 Stunden an der Spitze. Hier werden Azubis und Berufsschüler/-innen am Anfang eines von Tandem geförderten Praktikums auf ihren Auslandsaufenthalt intensiv vorbereitet. Weiterlesen...


Magazin „Lernen aus der Geschichte“ zum Tandem-Schwerpunkt erschienen

Die Agentur für Bildung – Geschichte, Politik und Medien e.V. veröffentlicht monatlich das Magazin „Lernen aus der Geschichte“, das über verschiedene Themen historisch-politischer Bildung berichtet. Es richtet sich an Fachkräfte der schulischen und außerschulischen Bildung. Die aktuelle Ausgabe vom 21.11.2018 widmet sich dem Tandem-Schwerpunkt „Gemeinsam erinnern für eine gemeinsame Zukunft“. So geht Christa Schikorra von der Gedenkstätte Flossenbürg in ihrem Beitrag auf die Geschichte und Wirkung des seit zehn Jahren bestehenden Arbeitskreises „Transnationale Erinnerungsarbeit" ein, der eine Vernetzung von deutschen und tschechischen Multiplikator/-innen aus der schulischen und außerschulischen Jugendarbeit ist. Weiterlesen...