Z wie Zum Schluss kommt das Beste

Viele berühmte Personen stammen aus Tschechien beziehungsweise haben tschechische Wurzeln

• Madeleine Albright – US-amerikanische Politikerin der Demokratischen  Partei

• Tomáš Baťa – Gründer der weltweit bekannten Schuhfirma Baťa

• Sigmund Freud – Wissenschaftler, bekannt als Begründer der Psychoanalyse

• Franz Kafka – Schriftsteller

• Karl IV. – einer der einflussreichsten Herrscher des Spätmittelalters aus dem Geschlecht der Luxemburger

• Josef Lada – Kinderbuchautor und Illustrator (erfolgreichstes Werk: das Kinderbuch „Kater Mikesch“)

• Johann Gregor Mendel – Begründer der Genetik

• Alfons Mucha – Maler und Grafiker, Repräsentant des Jugendstils

• Ferdinand Porsche – Automobilkonstrukteur und Gründer der Firma Porsche in Stuttgart

• Harald Schmidt – Schauspieler, Kabarettist und Moderator; seine Eltern wurden in Tschechien geboren  

• Daniel Swarovski – österreichischer Glasschleifer böhmischer Herkunft, Gründer des Unternehmens  Swarovski

• Otto Wichterle – Erfinder der weichen Kontaktlinsen

Besuchen Sie auch die Rubriken

Sport, Musik, Literatur, Geschichte, Politisches System

Einige Tatsachen über Tschechen:

• Als Besucher/-in des Landes schafft man sich Vertrauen durch Offenheit und Interesse für Land und Leute und natürlich auch durch einige Brocken Tschechisch.

• Die Anrede von „höhergestellten Personen“ (Lehrer/-innen, Universitätsmitarbeiter/-innen usw.) ist förmlich und oft mit Titel. Schüler/-innen sprechen ihre/-n Lehrer/-in mit „Frau Lehrerin / Herr Lehrer“ (paní učitelko / pane učiteli) an.

• Das zumeist sehr reichliche Essen wird in der Regel fertig portioniert serviert, und auch der Nachschlag wird oft von der Hausfrau in der Küche auf den Teller gegeben.

• Im Sommer / Am Wochenende sind viele Tschechen/-innen die meiste Zeit in ihrem Wochenendhäuschen, das selbst in der Luxusausführung noch liebevoll „Hütte“ (chata oder chalupa) genannt wird.

• Eine der nationalen Leidenschaften der Tschechen/-innen ist das Pilzesammeln und das Zubereiten leckerer Gerichte wie gebratene Schirmpilze (smažené bedle) oder ein spezielles Pfannengericht aus Pilzen und Eiern (smaženice).