Artikel Header Image

Z  wie Zoll

Mit dem Beitritt zur Europäischen Union wurde Tschechien Teil der Europäischen Zollunion und des Binnenmarktes, was die Abschaffung aller Zölle bedeutete. Durch die Ausweitung des Schengen-Raumes fielen drei Jahre später auch die Personenkontrollen weg (E wie Einreiseformalitäten). Reisende können dennoch aus Tschechien sowie aus anderen EU-Staaten folgende Waren nur zur privaten Verwendung nach Deutschland einführen:

 

Tabakwaren
• 800 Zigaretten
• 400 Zigarillos (Zigarren mit einem Höchstgewicht von 3 Gramm pro Stück)
• 200 Zigarren
• 1 Kilogramm Rauchtabak

 

Alkohol
• 10 Liter Spirituosen
• 10 Liter alkoholhaltige Süßgetränke (Alkopops)
• 20 Liter Likör oder Wermut
• 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein)
• 110 Liter Bier

 

Kaffee
• 10 Kilogramm

www.zoll.de
www.czech-tourist.de/zollbestimmungen.htm

 

zurück zur Übersicht