Artikel Header Image

Z  wie Zeitungen/Zeitschriften

Deutschsprachige Zeitungen und Zeitschriften sind mit unterschiedlicher Verzögerung in allen größeren Städten am Bahnhof oder in gehobeneren Hotels erhältlich.

Die auflagenstärkste tschechische Tageszeitung ist das Boulevardblatt Blesk mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren und einer Leserschaft von – laut Zeitung – über 1,5 Millionen Menschen (also 15 Prozent der Bevölkerung). Seriöse landesweit erscheinende Zeitungen sind z.B. Lidové noviny, Mladá fronta Dnes, Právo und Hospodářské noviny. Zu den Nachrichtenmagazinen gehören z.B. Respekt oder Týden.

Die wichtigste deutschsprachige Zeitung in Tschechien ist die wöchentlich erscheinende Prager Zeitung (www.pragerzeitung.cz). Für Nicht-Sprachkundige ist sie ein gutes Informationsmedium über die tschechische Innenpolitik, Wirtschaft, Kultur etc. Eine weitere deutschsprachige Zeitung ist die Landeszeitung (www.landeszeitung.cz), die von der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien herausgegeben wird.

Auf der Homepage von Radio Prag (www.radio.cz/de) gibt es Berichterstattung auf Deutsch und Englisch und man kann einen Newsletter über politische Ereignisse per Mail bestellen. Außerdem bietet die Homepage viele Infos über Tschechien.
www.radio.cz/de
www.landeszeitung.cz
www.pragerzeitung.cz

 

zurück zur Übersicht