Artikel Header Image

T  wie Tschechische Republik oder Tschechien

Seit 1993 lautet die amtlich korrekte Bezeichnung „Tschechische Republik“ (Česká republika). Laut Information des Auswärtigen Amtes ist die Kurzform „Tschechien“ (Česko) nur im nichtamtlichen Gebrauch zulässig. „Tschechei“ war die nichtamtliche deutsche Bezeichnung für die historischen Gebiete Böhmen und Mähren innerhalb der 1918 gegründeten Tschechoslowakei. Der Begriff weckt Assoziationen zur „Annexion der Rest-Tschechei“ 1939 durch Nazideutschland und ist negativ besetzt.
G wie Geschichte

 

zurück zur Übersicht