Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Außerschulischer Austausch

Informations- und Vernetzungstage zum internationalen Jugendaustausch gaben Träger aus Sachsen und Baden-Württemberg neuen Schwung

Am 13. November 2014 wurde es in Sachsen und Baden-Württemberg international: das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch lud Interessierte aus Schulen, von Trägern der Jugendarbeit und Kommunen dazu ein, international aktiv zu werden, die Kenntnisse zu erweitern oder ihre Erfahrungen auszutauschen.

In Arbeitsgruppen konnten die Teilnehmer/-innen erfahren, welche Schritte vom Förderantrag bis zum Zuwendungsnachweis beachtet werden müssen, wie ein gutes Programm zu einer Jugendbegegnung gestaltet werden kann oder wie man die Methode der Sprachanimation vor oder während eines Austauschs nutzen kann. Gerade die Vernetzung lokaler oder regionaler Akteure spielt bei den Infotagen eine große Rolle.

In Dresden waren folgende Kooperationspartner beteiligt: ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, Deutsch-Polnisches Jugendwerk, Kinder- und Jugendring Sachsen, Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.

In Stuttgart kooperierte das Koordinierungszentrum mit ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk, der Deutsch-Türkischen Jugendbrücke, der Jugendstiftung Baden-Württemberg und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.

Auch 2015 werden Info- und Vernetzungstage in verschiedenen Bundesländern angeboten.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner