Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-News

Collage der Friedensarbeit: Tandem auf Sonderausstellung in Berlin

„100 Jahre Erster Weltkrieg“ ist eines der wichtigsten Themen des Jahres 2014. Am 27. Juni 2014 eröffnete das Museum Europäischer Kulturen – Staatliche Museen zu Berlin die Sonderausstellung „Der gefühlte Krieg“. Die Exponate spiegeln zum einen den historischen Zeitgeist wider, zum anderen bekommen die Besucher/-innen eine Perspektive der Friedensarbeit vor Augen geführt: Eine Collage zeigt einige Beispiele, unter anderem auch das Koordinierungszentrum Tandem. Die Sonderausstellung läuft bis zum 28. Juni 2015.

Ein zentrales Thema ist dabei die „Transnationale Erinnerungsarbeit“, auf die der Fokus bei Tandem gelegt wird. Seit 2009 veranstaltete das Koordinierungszentrum mehrere Arbeitstreffen für Vertreter/-innen der Jugendarbeit und Mitarbeiter/-innen der Gedenkstätten Theresienstadt, Lidice und Flossenbürg, aus denen eine langjährige Zusammenarbeit mit den erwähnten Gedenkstätten sowie den Gedenkstätte in Dachau, Ravensbrück, Sachsenhausen und Nürnberg entstanden ist. Im April 2014 diskutierten in Theresienstadt Jugendliche aus Deutschland und der Tschechischen Republik zu diesem Thema.

Weitere Information sind hier abzurufen.

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner