Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier 2/2016

Vom 13. bis 15. März 2016 fand die Sitzung des Deutsch-Tschechischen Jugendrats in Köln in einer angenehmen und freundschaftlichen Atmosphäre statt. Es wurden die Tätigkeiten der Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem im vergangenen Jahr reflektiert, gleichzeitig die Weichen für weitere Aktivitäten gestellt. Fest steht, dass sich die beiden Tandem-Büros in Regensburg und Pilsen in den Jahren 2017-19 verstärkt Themen der historisch-politischen Bildung widmen werden. Die konkrete Ausarbeitung des Themenschwerpunkts, der auf der einen Seite Elemente transnationaler Erinnerungsarbeit enthalten wird, auf der anderen Seite aber auch aktuelle Themen der politischen Bildung, wird in den nächsten Wochen und Monaten vorgenommen. Wichtiger Inhalt der Sitzung war die aktuelle Situation von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten. Sowohl die Darstellung aus der Jugendbildungsstätte Waldmünchen, deren Leiter Alois Nock als Mitglied des Jugendrats sehr plastisch die alltäglichen Herausforderungen in der Arbeit mit jungen Geflüchteten schilderte, als auch die Herangehensweise des Jugendamts der Stadt Köln waren Gegenstand der Diskussion. Die Zahl von 125.000 Jugendlichen, die ohne Eltern im vergangenen Jahr in Deutschland aufgenommen werden mussten, zeigte die Dimension der Aufgabe. Dieses Thema wird schon beim nächsten ahoj.info-Seminar „Mensch auf der Flucht“ aufgegriffen werden (mehr dazu in diesem Tandem-Kurier).

Welche weiteren Bildungsangebote wir für die kommenden Monate geplant haben, Nachberichte, News aus der deutsch-tschechischen Welt und mehr lesen Sie in unserer aktuellen Tandem-Kurier-Ausgabe.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Tandem Regensburg


Außerschulischer Austausch

Einladung zum Informations- und Vernetzungstag am 28.04.2016 in Erfurt (Thüringen)

Foto Flyer Info- und VernetzungstagNeue und bereits gegangene Wege nach Frankreich, Israel, Polen, Russland, Tschechien und in die Türkei für Jugendgruppen, Träger der Jugendhilfe, Schulen und Gemeinden aus Thüringen möchten wir Ihnen auf dem Info- und Vernetzungstag am Donnerstag, 28.04.2016, im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (Werner-Seelenbinder-Str. 6, 99096 Erfurt) vorstellen. Weiterlesen…

Austauschforum für den Jugend- und Schüleraustausch mit Tschechien, Polen und Russland in Bad Liebenzell / Baden-Württemberg (16.06. - 19.06.2016) – Anmeldung jetzt möglich

Bild vom Maultaschen und Piroggen-Seminar vom Jahr 2015Das multinationale Austauschforum „Maultaschen und Piroggen" bietet interessierten Fachkräften der Jugendarbeit und Lehrer/-innen (nicht nur) aus Baden-Württemberg Impulse für bestehende Austauschprojekte und ermöglicht Kontakte mit neuen Partner/-innen aus den Ländern Tschechien, Polen und Russland. Das Forum steht 2016 unter dem Themenschwerpunkt „Hate Speech“. Weiterlesen…

Neue Kollegin bei Tandem Pilsen: Monika Štroblová Nachfolgerin von Michaela Veselá

Die neue Kollegin bei Tandem Pilsen: Monika StroblováDie beiden Tandem-Teams freuen sich über eine neue Kollegin: Seit 1. März 2016 ist Monika Štroblová bei Tandem Pilsen für den außerschulischen Austausch zuständig; damit tritt sie in die Fußstapfen von Michaela Veselá, die sich nach fünf Jahren deutsch-tschechischer Zusammenarbeit auf der jugendpolitischen Ebene beruflich neu orientiert. Weiterlesen…

ahoj.info-News

ahoj.info-Seminar II: „Mensch auf der Flucht“

Logo ahoj.infoIm Rahmen des Tandem-Projekts ahoj.info laden wir ein zu einem Seminar für junge Menschen aus Deutschland und Tschechien. Das Seminar unter dem Thema „Mensch auf der Flucht" findet vom 27. bis 29. Mai 2016 in Albrechtice u Sušice (Tschechien) statt. Weiterlesen…

Video-Experimente im deutsch-tschechischen Sprichwörter-Labor // 20 junge Menschen aus Deutschland und Tschechien begeistert vom ahoj.info-Seminar

Teilnehmer/-innen am ahoj.info-Videoseminar in Waldmünchen„3-2-1... Film jede! Kamera ab!“ Das kommt Ihnen spanisch vor? Wohl eher deutsch-tschechisch! Am Wochenende vom 26. bis 28.02.2016 war es wieder soweit: Jeweils zehn junge Menschen aus Deutschland und Tschechien trafen sich in der Jugendbildungsstätte Waldmünchen, um dort gemeinsam am Videoworkshop „3-2-1... Film jede! Kamera ab!“ teilzunehmen. Das Seminar wurde vom Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem / Projekt „ahoj.info“ in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungsstätte Waldmünchen organisiert. Weiterlesen…

Sieger des Fotowettbewerbs ‚,Erweitere deinen Horizont │Rozšiř si své obzory‘‘ ermittelt

Eines der Siegerbilder vom ahoj.info-Fotowettbewerb.‚,Erweitere deinen Horizont │ Rozšiř si své obzory‘‘ lautete das Thema des ahoj.info-Fotowettbewerbs (Dezember 2015 bis 14. Februar 2016). Ziel des Wettbewerbs war, junge Menschen aus Deutschland und Tschechien zum Nachdenken anzuregen: Wann habe ich das letzte Mal was Neues, nicht Alltägliches erlebt? Welche Unternehmung, Begegnung half mir, meinen Horizont zu erweitern? Das Erlebte musste dann fotografisch festgehalten und mit einem Begleittext, der die Hintergründe zum Bild erläutert, an das ahoj.info-Team gesandt werden. Nun wählte die Jury die drei besten Fotos aus. Weiterlesen…

„Deutsch-tschechisch ist cooler als gedacht!“ // ahoj.info informierte bei HTI

ahoj.info bei der Messe "Hessen total international"„Gemeinsam die Welt entdecken“ lautete das Motto der 10. Jugend-Info-Börse „Hessen total international“ (5. März 2016), auf der sich Jugendliche und junge Erwachsene im Wiesbadener Kulturforum über internationale Bildungs-, Reise- und Begegnungsprogramme informieren konnten. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem informierte die Besucher/-innen primär über den Europäischen Freiwilligendienst und das Projekt „ahoj.info“. Darüber hinaus starteten die EVS-Freiwilligen Kristyna Růžičková und Pauline Tschakert, die den Tandem-Stand betreuten, eine Charmeoffensive für das Nachbarland und seine Sprache. Weiterlesen…

Schulischer Austausch

„Wunde Punkte – Bolavá místa" // Tagung für Lehrkräfte aus Bayern und Tschechien vom 22.-24.04.2016 in Stein bei Nürnberg

Logo BJRLogo Tschechisches SchulministeriumDer Bayerische Jugendring (BJR) veranstaltet mit dem Tschechischen Schulministerium (MŠMT) und den Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem die nunmehr 9. bayerisch-tschechische Schulpartnerschaftstagung. Unter dem Titel „Wunde Punkte – Bolavá místa“ geht es vom 22.-24.04.2016 in Stein bei Nürnberg um historisch-politische Bildung im bayerisch-tschechischen Schüleraustausch. Die Auseinandersetzung mit historischer Erinnerung stellt hier einen wichtigen Bezugspunkt dar. Weiterlesen…

„Austausch macht Schule“ – Neuigkeiten

Logo Austausch macht SchuleBei dem Treffen der Initiatoren, Unterstützer und Förderer von „Austausch macht Schule“ am 7. und 8. März 2016 in Stuttgart wurde engagiert über konkrete Schritte diskutiert, um die gemeinsame Vision umzusetzen, jeder Schülerin und jedem Schüler die Teilnahme an einem internationalen Austauschprojekt zu ermöglichen. Am Ende verständigte man sich auf ein ganzes Bündel von Maßnahmen – sowohl für die kommenden Wochen als auch für die nächsten Jahre. Weiterlesen…

Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“

Fortbildung für Sprachanimateur/-innen mit Spezialisierung „Freiwillige Berufliche Praktika“ vom 10. bis 12. Juni 2016 in Bad Alexandersbad

Fortbildung für Sprachanimateur/-innenDie dreitägige Fortbildung richtet sich an insgesamt 20 Sprachanimateur/-innen aus Deutschland und Tschechien, die ein Spezialisierungsseminar im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ absolvieren und weiterhin Vorbereitungstage im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ durchführen wollen. Nähere Informationen finden Sie online auf www.tandem-org.de

Spezialisierungsseminar „Freiwillige Berufliche Praktika“ für Sprachanimateur/-innen mit Basisschulung vom 10. bis 12. Juni 2016 in Bad Alexandersbad

Ausbildung Sprachanimateur/-innenSie haben bereits an der Tandem-Basisschulung für Sprachanimateur/-innen teilgenommen und möchten junge Menschen aus Deutschland und Tschechien während ihrer ersten Tage am Praktikumsort sprachlich und interkulturell begleiten? Dann melden Sie sich für das Spezialisierungsseminar vom 10. bis 12. Juni 2016 in Bad Alexandersbad an! Nähere Informationen finden Sie hier

Angebote im Vorschulbereich

Projekt „Wie läuft’s im Nachbarland?“ │ Erzieher/-innenaustausch Bayern - Tschechien

Logo Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und IntegrationIm Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales fördert Tandem einen intensiven Fachkräfteaustausch zwischen bayerischen und tschechischen Kindergärten, Kindertagesstätten und Horten. Gefördert werden Maßnahmen bis Ende des Kalenderjahres. Teilnehmen können Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen aus Bayern und Tschechien. Der Fachkräfteaustausch beruht auf Gegenseitigkeit, d.h. jeweils eine Fachkraft pro Einrichtung wechselt in die Partnereinrichtung. Weiterlesen…

Förderprogramm „Von klein auf“ für bayerische Einrichtungen

Logo Bayerische StaatskanzleiIm Rahmen des Förderprogramms „Von klein auf“ aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei können wieder Anträge für bayerisch-tschechische Projekte gestellt werden. Der Förderzeitraum geht bis 31.12.2016. Die aktuellen Förderbedingungen und das Antragsformular stehen auf der Tandem-Webseite zum Download bereit. Weiterlesen…

Sprache / Sprachanimation

Kuchyň, káva, krokodýl – erste Versuche im Tschechischen │ Sprachanimation für den Schüleraustausch an der Staatlichen Wirtschaftsschule in Landshut

Sprachanimation an der Staatlichen Wirtschaftsschule in LandshutDie Staatliche Wirtschaftsschule in Landshut will keine exotischen Trends setzen; vielmehr wollen die Schüler/-innen und Lehrkräfte das Nachbarland kennen lernen. Als Vorbereitung für den deutsch-tschechischen Schüleraustausch lud die Schule Tandem-Sprachanimateurin Michaela Vaňková ein – und war begeistert. In folgendem Beitrag von Achim Reinhart, Lehrer an der Staatlichen Wirtschaftsschule in Landshut, lesen Sie, dass ein Nachmittag völlig ausreicht, um Schüler/-innen Lust auf Tschechien, Tschechisch und den Schüleraustausch zu machen. 

Tandem-Projekt „Gemeinsam in einem Boot“ │ „Na jedné lodi “

Flyer Tandem-Projekt "Gemeinsam in einem Boot"Sie planen eine deutsch-tschechische Begegnung? Sie überlegen, wie Sie die gemeinsame Zeit sinnvoll gestalten können? Dann nutzen Sie das Angebot des Projektes „Gemeinsam in einem Boot“ │ „Na jedné lodi“! Im Rahmen des Projektes bieten wir ein vierstündiges Animationsmodul an, das an dem Begegnungsort der Partnereinrichtungen durchgeführt wird. Das Animationsmodul beinhaltet Kennenlernspiele, deutsch-tschechische Sprachanimation, Aktivitäten zu Teambuilding, zum Interkulturellen Lernen oder zum Gesunden Aufwachsen. Ziel ist, die Intensivierung der Erlebnisse und Erfahrungen der Teilnehmer/-innen, speziell das Erleben der Sprache und Kultur des Nachbarlandes. Das Projekt ist sowohl für schulische als auch für außerschulische Begegnungen gedacht. Das Angebot ist kostenlos. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte die Koordinatorin des Projektes: Lucie Tarabová, tarabova@tandem-org.cz.

Tandem-Kontaktdatenbank

Für das 1. Festival „Rusalčin svět“ werden deutsche Partner gesucht

Screenshot Tandem-KontaktdatenbankDie gemeinnützige Organisation „Otisk“ sucht Partnerorganisationen aus Deutschland (Musikbands, Theatergruppen und Referent/-innen für eine Kinder- und Elternwerkstatt) für das 1. Festival „Rusalčin svět“ („Die Welt der Wassernymphe“), das am 23.07.2016 auf dem Areal Bolfánek stattfinden wird. Näheres und Kontaktinfos finden Sie hier. (Die Kontaktsuche auf Tschechisch).

Jobbörse

„Freiwillig“ in Tschechien │ Jetzt für Freiwilligendienst im Nachbarland bewerben

Für seine Projektpartner sucht das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Pilsen Bewerber/-innen für einen Freiwilligendienst in Tschechien. Alle Ausschreibungen auf einem Blick finden sie hier.

Publikationen und Arbeitshilfen

„Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung. Materialien und Methodenbausteine für deutsch-tschechische Erinnerungsarbeit“ 

Cover Publikation Gemeinsam auf dem Weg zur ErinnerungFreundschaftliche Beziehungen setzen den Abbau von Vorurteilen, Klischees, Stereotypen sowie die Auseinandersetzung mit der gemeinsamen Geschichte voraus. Gerade in der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit spielt die historisch-politische Bildung eine wichtige Rolle. Tandem hat vor sieben Jahren begonnen, konkrete Kooperationen zwischen Akteuren auf beiden Seiten der Grenze zu initiieren. Ein Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit liegt jetzt vor: die Broschüre „Gemeinsam auf dem Weg zur Erinnerung. Materialien und Methodenbausteine für deutsch-tschechische Erinnerungsarbeit“. Weiterlesen…

Fünfte Auflage von Eurogames erhältlich

Fünfte Auflage von Eurogames erhältlich2004 entstand in Zusammenarbeit mit Tandem die erste Version der Spielesammlung Eurogames; inzwischen ist die fünfte überarbeitete Version erhältlich. Eurogames ist eine Spiele- und Methodensammlung für internationale Jugendbegegnungen und Seminare. Die inzwischen 111 bewährten Spiele sind auf einer Karteikarte auf Deutsch, Englisch, Polnisch und Tschechisch beschrieben und oft mit einer erläuternden Illustration versehen. Weitere Informationen: www.eurogames.aktion-west-ost.de

Brandneue Arbeitshilfen für die internationale Arbeit

IJAB – Fachstelle für den Internationalen Jugendaustausch der Bundesrepublik Deutschland hat brandneue Publikationen herausgegeben, und zwar drei informative Arbeitshilfen für die internationale Arbeit. Weiterlesen…

Informieren, recherchieren, vernetzen: Frischer Wind für das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe

Screenshot FachkräfteportalPünktlich zu seinem 10. Geburtstag geht das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe in einem neuen Design an den Start. Nutzerfreundlich und in optimierter Struktur liefert das Portal einen noch besseren Überblick über Themen, Entwicklungen und Diskurse in der Kinder- und Jugendhilfe. Weiterlesen…

Die Welt (nicht nur) deutsch-tschechisch

Europäisches Lehrerseminar: „Europäische Union 2016 – Ende der Solidargemeinschaft?“

Der Europäische Bund für Bildung und Wissenschaft EBB-AEDE lädt zum 15. Europäischen Lehrerseminar vom 23. bis 25. September 2016 nach Ortenburg ein. Das Thema der dreitägigen Veranstaltung lautet: „Europäische Union 2016 – Ende der Solidargemeinschaft?“. Die Seminarsprache ist Deutsch. Flyer deutschFlyer tschechischAnmeldeformular.

34. Internationale Jugendbegegnung in Dachau

Logo Internationale Jugendbegegnung DachauSeit 1983 begegnen sich junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren aus unterschiedlichen sozialen und kulturellen Hintergründen in Dachau, um sich mit gesellschaftlichen und politischen Themen, Geschichte, Gegenwart und Zukunft auseinanderzusetzen. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Zeitzeugen der NS-Diktatur auszutauschen und diese wiederum können ihre Erfahrungen mit den Jugendlichen teilen. Weiterlesen…

Fachtagung: „Übergänge gemeinsam gestalten: Nachbarsprachige Bildung in Kitas und Grundschulen in Sachsens Grenzregionen“

Unter der Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, findet am Mittwoch, 19.10.2016, die Fachtagung „Übergänge gemeinsam gestalten: Nachbarsprachige Bildung in Kitas und Grundschulen in Sachsens Grenzregionen“ im Deutsch-Tschechischen Sprach- und Kommunikationszentrum am Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz/Vogtland statt. Weiterlesen…

Ausstellung „Verlorenes Gedächtnis? Orte der NS-Zwangsarbeit in der Tschechischen Republik“

Die Ausstellung „Verlorenes Gedächtnis? Orte der NS-Zwangsarbeit in der Tschechischen Republik“ thematisiert die nicht allzu bekannte Geschichte der NS-Zwangsarbeit in den böhmischen Ländern. In 18 Kapiteln erzählt sie von Ereignissen, die sich in den Jahren 1938 - 1945 abspielten, aber die Landschaften in Böhmen, Mähren und Schlesien weiter beeinflussen. Ihre Spuren finden sich bei genauerem Hinsehen bis heute. Weiterlesen…

Preisverleihung „Brückenbauer | Stavitel mostů 2016“

Logo CeBBDas Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) in Schönsee feierte am 5. April 2016 sein zehnjähriges Bestehen. Verbunden mit der Festveranstaltung war die Preisverleihung „Brückenbauer | Stavitel mostů 2016“. Weiterlesen…

Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz 2016

Logo Bezirk OberpfalzDer Bezirk Oberpfalz lobt auch 2016 wieder den Kulturpreis des Bezirks Oberpfalz aus. Dieser wird in diesem Jahr in drei Sparten verliehen, unter anderem für „Grenzüberschreitende Kulturarbeit“. Das Preisgeld beläuft sich auf je 3.500 Euro. Weiterlesen…

„Flüchtlinge werden Freunde“ // Aktionsprogramm des Bayerischen Jugendrings

Logo Flüchtlinge werden FreundeEs sind vor allem junge Menschen, die im letzten Jahr in Bayern und bundesweit Zuflucht gesucht haben. Wer wäre besser geeignet, diese Menschen willkommen zu heißen und zu unterstützen als die Jugendarbeit? Denn minderjährige Flüchtlinge, ob begleitet oder unbegleitet, sind in erster Linie Jugendliche. Jugendliche, die auf der Suche nach einer Perspektive für sich sind, nach einer Zukunft fern von Gewalt und Krieg. Somit richtet sich das Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“ des Bayerischen Jugendrings (BJR) an die Jugendarbeit und die Jugendpolitik in Bayern. Weiterlesen…

Tschechiens Premier in Bayern // Seehofer und Sobotka demonstrieren Einigkeit

Inmitten der Flüchtlingskrise demonstrieren Bayern und Tschechien Einigkeit: Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und der tschechische Regierungschef Bohuslav Sobotka forderten in München Anfang März 2016 eine rasche Lösung und eine Einigung mit der Türkei. Weiterlesen…

EU-Asylsystem: Tschechien lehnt Konzepte der EU-Kommission ab

Die tschechische Regierung wird keinem System von pflichtigen dauerhaften Quoten zur Umverteilung von Flüchtlingen zustimmen. Premier Bohuslav Sobotka (ČSSD) gab dies am 6. April 2016 via Twitter bekannt. Er reagierte somit auf die Vorschläge der EU-Kommission zu Veränderungen der EU-Asylpolitik. Viele Mitgliedsstaaten einschließlich Tschechien hätten solche Ideen wiederholt abgelehnt. Er halte es für kontraproduktiv, dass die EU-Kommission diesen fehlgeschlagenen Vorschlag auf dauerhafte Quoten wieder auf den Tisch lege. Dabei müsse sie sich dessen bewusst sein, dass sie dafür keine Unterstützung der Mitgliedsstaaten bekomme, führte Sobotka in einer Presseerklärung an. Die jüngsten Vorschläge der Kommission wurden auch von Präsident Miloš Zeman, Innenminister Milan Chovanec (Sozialdemokraten) und weiteren Politikern des Landes abgelehnt. Vizepremier Andrej Babiš (Ano) und die oppositionellen Bürgerdemokraten fordern eine Klage gegen die EU. Quelle: Radio Prag 

Massive Nachfrage aus Deutschland und Österreich nach Droge Crystal

Der illegale Handel mit dem Rauschgift Crystal wird in Tschechien durch die Nachfrage aus Deutschland und Österreich befeuert. Dies steht im Sicherheitsbericht des tschechischen Innenministeriums für 2015, auf den sich die Presseagentur ČTK in einer Nachricht über die Drogenkriminalität beruft. Demnach stieg hierzulande die Produktion von Crystal im vergangenen Jahr an. „Die massive Nachfrage der Abnehmer aus Deutschland wird immer stärker, ähnlich entwickelt sich auch die Lage in Österreich“, heißt es in dem Bericht. Die ausländischen Abnehmer seien bereit, vergleichsweise hohe Preise für das Metamphetamin zu zahlen. Quelle: www.radio.cz 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner