Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-News

Informations- und Vernetzungstage in Oberschleißheim und Würzburg machten Lust auf internationalen Jugendaustausch

Insgesamt 50 Teilnehmer/-innen waren am 20. und 21. Juni 2013 in die Jugendbegegnungs- bzw. -bildungsstätten in Oberschleißheim und Würzburg gekommen, um sich über die Möglichkeiten des Jugendaustauschs mit Tschechien, Polen, Russland und Israel zu informieren und Erfahrungen auszutauschen. Eingeladen waren Schulen, Träger der Jugendarbeit, Kommunen und in der Jugendarbeit Aktive aus Bayern.

Neueinsteiger erhielten über einen Markt der Möglichkeiten und Workshops grundlegende Informationen, Anregungen und Tipps von der Antragstellung bis zur Nachbereitung einer Begegnung. Die Teilnehmer/-innen, die bereits internationale Begegnungen durchführen, berichteten aus erster Hand von ihren Erfahrungen und tauschten sich untereinander aus. Auch sie konnten sich in Arbeitsgruppen thematische Anregungen, beispielsweise zur Programmgestaltung holen.

Zu den Informations- und Vernetzungstagen eingeladen hatte Tandem gemeinsam mit dem Bayerischen Jugendring, ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch. Schirmherr der Informations- und Vernetzungstage war der Präsident des Bayerischen Jugendrings, Matthias Fack.
In Bayern sollen die Informations- und Vernetzungstage auch im Jahr 2014 angeboten werden. Der nächste Informations- und Vernetzungstag mit Tandem findet im Oktober 2013 in Mainz statt.

 

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner