Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier 2/2013 

In den nächsten Wochen haben Sie mehrfach die Möglichkeit, das Koordinierungszentrum und seine Angebote kennen zu lernen, und zwar im persönlichen Gespräch mit haupt- und ehrenamtlichen Tandem-Mitarbeiter/-innen. Die erste Gelegenheit bietet sich beim 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg. Auf dem „Markt der Möglichkeiten“ (Messehalle 4 / Themenbereich 5) bekommen Sie Informationen rund um den deutsch-tschechischen Jugendaustausch. Für Interessierte aus dem Südwesten Deutschlands eignet sich das Forum „Maultauschen und Piroggen“ vom 6. bis 8. Mai 2013 auf Burg Liebenzell. Jugendleiter/-innen, Multiplikator/-innen, Lehrer/-innen und in der Jugendarbeit Tätige erhalten im persönlichen Gespräch grundlegende Informationen für einen Austausch mit Tschechien. Zwei Info- und Vernetzungstage mit ähnlichem Inhalt finden im Juni 2013 in Bayern statt: am 20. Juni 2013 in Oberschleißheim und am 21. Juni 2013 in Würzburg. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ausführliche Informationen über die bevorstehenden Aktionen und vieles mehr lesen Sie in unserer heutigen „Tandem-Kurier“-Ausgabe. Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihr Tandem-Team

Tandem-News

34. Evangelischer Kirchentag in Hamburg – Besuchen Sie den Tandem-Stand in der Messehalle 4  
34. DEKT Vom 1. bis 5. Mai 2013 findet der 34. Deutsche Evangelische Kirchentag in Hamburg statt. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem wird sich gemeinsam mit weiteren Fach- und Förderstellen der internationalen Jugendarbeit auf dem „Markt der Möglichkeiten“ (2. bis 4. Mai 2013) präsentieren. Besuchen auch Sie unseren Stand auf dem Messegelände in Hamburg / A-Hallen (Messeplatz 1, 20357 Hamburg). Unseren Stand finden sie in der Messehalle 4 / Themenbereich 5 „Internationale Politik“ mit dem thematischen Schwerpunkt „Globalisierung und Eine Welt“ (Bereich S 5G). Gerne informieren wir Sie über die möglichen Wege ins Nachbarland Tschechien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Mit Abgeordneten im Dialog – Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Jugendarbeit unter dem Motto „Jugend gestaltet Zukunft“
2. Parlamentarisches Fruehstueck der IJAAm 13. März 2013 veranstalteten das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, das Deutsch-Französische Jugendwerk, das Deutsch-Polnische Jugendwerk, die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch, JUGEND für Europa und IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. das 2. Parlamentarische Frühstück der Internationalen Jugendarbeit unter dem Motto „Jugend gestaltet Zukunft – Der Beitrag des internationalen Jugendaustauschs für die europäische Idee und die Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik“.
„Need No Speed“ – Tandem Teilnehmer bei Podiumsdiskussion
Logo Need No SpeedDer Kreisjugendring Tirschenreuth, ein Partner der Initiative „Need No Speed“, lud am  21. Februar 2013 zu einer Info- und Expertenrunde nach Plößberg / Oberpfalz ein. Thema war die Modedroge „Crystal Speed“. Informative Aspekte der grenzüberschreitenden Drogenproblematik lieferten Thomas Rudner, Leiter Tandem Regensburg, und Petr Koči, stellvertretender Direktor der Nationalen Rauschgiftbekämpfungszentrale der Tschechischen Republik.
weiterlesen

Außerschulischer Austausch

Forum „Maultaschen und Piroggen“ in Baden-Württemberg – Thema Schüler- und Jugendaustausch mit Tschechien, Polen und Russland
Vom 06.-08.05.2013 findet auf Burg Liebenzell das dreitägige Forum „Maultaschen und Piroggen“ statt. Jugendleiter/-innen, Multiplikator/-innen, Lehrer/-innen und in der Jugendarbeit Tätige aus Baden-Württemberg erhalten grundlegende Informationen für einen Austausch mit Tschechien, Polen und Russland. Das dreitägige Forum ist eine Gemeinschaftsveranstaltung vom Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch.
Bayerische Informations- und Vernetzungstage in Oberschleißheim und Würzburg zum Schüler- und Jugendaustausch mit Israel, Polen, Russland und Tschechien
Info- und VernetzungstageTandem lädt gemeinsam mit dem Bayerischen Jugendring, ConAct – Koordinierungszentrum Deutsch-Israelischer Jugendaustausch, dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk und der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch zu zwei Informations- und Vernetzungstagen in Bayern ein. Die erste Veranstaltung findet am 20. Juni 2013 in Oberschleißheim statt, der zweite Informations- und Vernetzungstag am 21. Juni 2013 in Würzburg. Schulen, Trägern der Jugendarbeit, Kommunen und in der Jugendarbeit Aktiven aus Bayern werden neue Wege nach Tschechien, Polen, Russland und Israel vorgestellt.
Tandem beim 64. Sudetendeutschen Tag in Augsburg vertreten
Auf Einladung der Sudetendeutschen Jugend wird Tandem am 18.05.2013 interessierte Besucher/-innen des 64. Sudetendeutschen Tags in Augsburg über die Möglichkeiten des deutsch-tschechischen Jugendaustauschs informieren.
Voneinander lernen – Tandem fördert Hospitationen in Einrichtungen der Jugendarbeit
Tandem fördert Hospitationen von ehren- und hauptamtlichen Multiplikator/-innen der Jugendarbeit aus Tschechien in einer Einrichtung in Deutschland. Während der Hospitation werden die Teilnehmer/-innen in die pädagogische und fachliche Tätigkeit der Aufnahmeorganisation eingebunden und lernen so die Methoden der Jugendarbeit in Deutschland kennen.

ahoj.info-News

Mit dem Rad zweisprachig unterwegs
www.ahoj.infoDas deutsch-tschechische Grenzgebiet, speziell in und um Bayerisch Eisenstein (Zelezná Ruda) im Bayerischen Wald, hat einige Naturschönheiten zu bieten. Warum diese unentdeckt lassen und nicht erkunden? Am besten geht das natürlich mit dem Rad, noch besser in guter Gesellschaft. Wer Sport in einer deutsch-tschechischen Gruppe und Kenntnisse der Nachbarsprache erwerben bzw. vertiefen möchte, ist herzlich eingeladen zur ahoj.info-Radtour am Samstag, 8. Juni 2013.
Beim ahoj.info-Videoworkshop entstanden vier deutsch-tschechische Co-Produktionen mit viel Herzblut
www.ahoj.info„Noch ein kleines Stück nach rechts. Mikro höher, sonst sieht man es. Okay, gut so. Und akce!“ – Höchste Konzentration herrschte am Set, denn die Drehzeit war knapp. Nein, wir befinden uns nicht in den Filmstudios in Babelsberg, sondern beim ahoj.info-Videoworkshop in Waldmünchen an der deutsch-tschechischen Grenze. In Kooperation mit der Jugendbildungsstätte Waldmünchen lud das ahoj.info-Team vom 1. bis 3. März 2013 zu einer Neuauflage des inzwischen schon traditionellen ahoj.info-Workshops ein.
Die Teilnehmer/-innen am ahoj.info-Seminar „Sprachlos?“ („Jako dudek?“) verstanden einander auch ohne Worte
www.ahoj.infoSpaß und Konzentration passen nicht zusammen? Darüber können die Teilnehmer/-innen am ahoj.info-Seminar „Sprachlos?“ („Jako dudek?“) nur lachen. Vom 12. bis 14. April 2013 stellten sie im tschechischen Rybník unter Beweis, dass Spaß und Konzentration bestens zusammen passen – sofern das, was man macht, interessant ist. Dass das ahoj.info-Team mit den Themen Körpersprache und Interkulturelle Kommunikation einen Volltreffer gelandet hatte, bewiesen die vielen Anmeldungen. Leider konnten nicht alle berücksichtigt werden. Und diejenigen, die Glück hatten, den Zuschlag zu bekommen, waren drei Tage lang mit viel Spaß und voll konzentriert bei der Sache.

Freiwillige Berufliche Praktika

Förderzusage vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds
Programm Freiwillige Berufliche Praktika - TeilnehmerAnfang April 2013 erhielt Tandem vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds die Förderzusage für die neue Programmgeneration „Freiwillige Berufliche Praktika für Auszubildende, junge Arbeitnehmer/-innen und Jugendliche ohne Ausbildungsplatz im Nachbarland“. Tandem hat somit wieder die Möglichkeit, zahlreichen jungen Menschen aus Deutschland und Tschechien, die sich im Förderzeitraum 2013/14 in oder kurz nach Beendigung der beruflichen Erstausbildung befinden, ein berufliches Praktikum im Nachbarland zu ermöglichen.
Freie Fördermittel im Leonardo da Vinci-Programm „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien 2012/13“
Im aktuellen Programm „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien 2012/13“, das aus Mitteln des EU-Programms Leonardo da Vinci Mobilität gefördert wird, sind Fördermittel frei geworden.
Wenn Ihre Einrichtung Interesse hat, ihre Auszubildenden für ein mindestens zweiwöchiges Praktikum in eine tschechische Einrichtung zu entsenden, setzen Sie sich bitte schnellstmöglich mit uns in Verbindung.

Vorschulbereich

Förderprogramm „Von klein auf“ 2013 für bayerische Kindergärten
Kindergärten sowie Organisationen in Niederbayern, der Oberpfalz und Oberfranken, die mit Kindern von 3 bis 8 Jahren arbeiten, können bei Tandem Anträge zur finanziellen Förderung ihrer deutsch-tschechischen Projekte stellen. Mit dem Förderprogramm „Von klein auf“ 2013 aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei können bis Ende August 2013 gemeinsame Unternehmungen deutscher und tschechischer Kinder, fachlicher Austausch deutscher und tschechischer Erzieher/-innen und Angebote zum Kennenlernen des Nachbarlandes sowie der Nachbarsprache finanziell unterstützt werden.
Projekt „Schritt für Schritt ins Nachbarland“ – Angebot „Botschafter des Nachbarlandes“
Schritt fuer Schritt ins Nachbarland - LogoDie „Botschafter des Nachbarlandes“ können sowohl Kindern als auch Fachkräften und Eltern das Nachbarland auf vielfältige Weise näherbringen und sie bei der Partnersuche oder Kontaktaufnahme zu einer Einrichtung in Tschechien unterstützen.

Sprache / Sprachanimation

Fortbildung für Sprachanimateur/-innen zu den Themen IKK und Berufliche Bildung
Es gibt Neuigkeiten für alle Sprachanimateur/-innen, die künftig gerne im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika“ Animationen durchführen wollen: Die Tandem-IKK-Schulung wurde modifiziert und erweitert und wird vom 19. bis 22. September 2013 in dieser Form erstmalig stattfinden.
„Gemeinsam in einem Boot“ – neues Tandem-Projekt im Bereich Sprache und Kultur des Nachbarlandes
Das neue Tandem-Projekt „Gemeinsam in einem Boot“ / „Na jedné lodi“ (1.4. – 31.12.2013) richtet sich an Teilnehmer/-innen deutsch-tschechischer Projekte, die während der Begegnung auf Englisch kommunizieren. Ziel des Projekts ist die Intensivierung der Erlebnisse und Erfahrungen der Teilnehmer/-innen, speziell das Erleben der Sprache und Kultur des anderen Nachbarlandes. Das Angebot ist kostenlos.

Publikationen / Arbeitshilfen

Informationen von A bis Z in der Broschüre Landeskunde Tschechien
Cover Broschuere Landeskunde TschechienWissen Sie, in wie viele Selbstverwaltungskreise / Regionen unser Nachbarland Tschechien gegliedert ist? Kennen Sie seine größten Städte? Was haben die deutsche und die tschechische Küche gemein? Kennen Sie Thomáš G. Masaryk? Oder Jára Cimrman, Božena Němcová und Emil Zátopek? Welches ist die auflagenstärkste tschechische Tageszeitung? Antworten auf diese und viele, viele Fragen mehr finden Sie in der 3. überarbeiteten und erweiterten Auflage der Broschüre „Landeskunde Tschechien".
Tandem auf einen Blick
Sie interessieren sich für den deutschen-tschechischen Jugendaustausch, stehen jedoch noch ganz am Anfang und wollen sich einen schnellen Überblick über mögliche Austauschmöglichkeiten machen. Alle Tandem-Angebote auf einen Blick finden Sie in unserem neuen Imageflyer. Gerne schicken wir Ihnen ein oder mehrere Exemplare zu. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an tandem@tandem-org.de.

Jobbörse

Die djo – Deutsche Jugend in Europa sucht eine/n Projektkoordinator/in für den Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch
Die djo – Deutsche Jugend in Europa sucht ab 1. Mai 2013 eine/n Projektkoordinator/in für den Deutsch-Tschechischen Jugendaustausch. Einsatzort ist Freital (Sachsen). Die Stelle ist bis voraussichtlich 31. Januar 2014 befristet. Die Arbeitszeit beträgt zehn Stunden pro Woche und ist flexibel gestaltbar. Die Bewerbungen (im PDF-Format) sind zu richten an carsten-pilz@djo.de. Bewerbungsschluss ist der 21.04.2013. Die komplette Ausschreibung finden Sie hier.

Die Welt deutsch-tschechisch

Wut einiger Tschechen auf die EU-Fahne
Seit Anfang April 2013 (3.4.2013) hat die Prager Burg einen neuen Fahnenschmuck. Fast zehn Jahre nach dem Beitritt der Tschechischen Republik zur Europäischen Union weht dort neben der tschechischen Staatsflagge auch die Fahne der EU. Der tschechische Präsident Miloš Zeman hatte für den feierlichen Akt EU-Kommissionspräsident José Barroso eingeladen. Beide verfolgten das Hissen beider Flaggen. Begleitet wurde der historische Moment von Pfiffen und Buhrufen seitens Demonstranten, die die Aktion aus ein paar Hundert Meter Entfernung verfolgten. Als die Europaflagge auf dem 1. Burghof aufstieg, skandierten sie „Verrat" und „Schande". An Luftballons ließen sie eine Europafahne in den Himmel steigen – oder wie sie sagten: „Wir schicken sie auf den Mond!"
Lesen Sie den vollständigen Beitrag auf welt.de

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner