Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier Ausgabe 7/2011

Mit dem Highlight des 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffens in Bayreuth neigt sich das Jahr 2011 dem Ende zu. Blicken wir auf die vergangenen zwölf Monate zurück, so können wir auf eine Vielzahl erfolgreicher deutsch-tschechischer Veranstaltungen zurückblicken. Sie können schon heute gespannt sein auf den Tandem-Tätigkeitsbericht 2011.

Nun möchten wir das bevorstehende Weihnachtsfest und den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, um uns bei all unseren Kooperationspartnern für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Mit unserem Newsletter „Tandem-Kurier" melden wir uns in diesem Jahr ein letztes Mal zu Wort und informieren Sie über unsere Arbeit und die Welt deutsch-tschechisch.

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr, aber vorab wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen

Ihr Tandem-Team


 

Tandem-News

„zusammen | aktiv | freiwillig" war das Thema des 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffens von Tandem

Dass junge Menschen bereit sind, sich freiwillig zu engagieren, wurde am Wochenende vom 18. bis 20.11.2011 in Bayreuth eindrucksvoll bestätigt. Mehr als 100 junge Menschen waren der Einladung des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem nach Oberfranken zum 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffen gefolgt. Thema des dreitägigen Treffens war anlässlich des Jahres der Freiwilligentätigkeit „Freiwilliges Engagement". Unterstützt von den EU-Abgeordneten Martin Kastler (CSU) und Ismail Ertug (SPD) fordern die Teilnehmer/-innen des Jugendtreffens die Erhaltung eines eigenständigen Jugendförderungsprogramms auf europäischer Ebene.

>>> weiterlesen

Auszeichnung „Gut unterwegs / Jdeme správnou cestou" – Jugendbildungsstätte Waldmünchen und Knoflík sind die ersten Gewinner

„Gut unterwegs / Jdeme správnou cestou" – unter diesem Titel suchte das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem im Vorfeld des 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffens erfolgreiche Projekte im außerschulischen Austausch mit nachhaltigem Charakter. Im Rahmen des Jugendtreffens organisierte das Koordinierungszentrum gemeinsam mit dem Bezirksjugendring Oberfranken einen Empfang, um die Gewinner/-innen vor breitem Publikum zu würdigen.

>>> weiterlesen

Angeregter Meinungsaustausch mit Abgeordneten – Parlamentarisches Frühstück der Internationalen Jugendarbeit

Wie profitieren Jugendliche und unsere Gesellschaft von internationaler Jugendarbeit? Wie kann Politik internationale Jugendarbeit fördern? Welche Konsequenzen hätte das neue EU-Programm „Erasmus für alle" für die Jugendarbeit in Deutschland und Europa? Was erwartet die Internationale Jugendarbeit von den Bundestagsabgeordneten – und umgekehrt? Um diese und viele weitere Fragen ging es beim ersten Parlamentarischen Frühstück der Internationalen Jugendarbeit am 30.11.2011 in Berlin.

>>> weiterlesen

Von NRW nach Mähren? – Seit der Jugendfachmesse „Ich bin dann gezz ma wech" für einige junge Essener vorstellbar

Auslandsaufenthalte sind nicht nur gut, um bei potentiellen Arbeitgebern zu punkten. Unbekannte Kulturen sowie die Fähigkeit, sich im Ausland zurechtzufinden, stillen die Abenteuerlust und fördern das Selbstvertrauen junger Menschen. Damit möglichst viele junge Menschen eine solche Erfahrungen machen können, lud das Essener Jugendamt zur Jugendfachmesse „Ich bin dann gezz ma wech" am 25.11.2011 in die Weststadthalle ein. Wie auch im Vorjahr zeigten Mitarbeiter/-innen von Tandem die möglichen Wege ins Nachbarland Tschechien auf – und stießen dabei auf großes Interesse.

>>> weiterlesen

In Hessen Interesse am deutsch-tschechischen Jugendaustausch geweckt

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem war am Samstag, 26. November 2011, mit einem Infostand bei der Jugendbildungsmesse „Hessen total international" im Kulturforum Wiesbaden vertreten. Von 10 bis 16 Uhr hatten die Besucher/-innen die Gelegenheit, sich über mögliche Wege ins Ausland zu informieren. Erfreulich ist, dass einige junge Menschen, deren Interesse ursprünglich vorranging englisch- und französischsprachigen Ländern galt, nun auch Tschechien als ein mögliches Zielland für einen mehrwöchigen Auslandaufenthalt betrachten.

>>> weiterlesen

ahoj.info-News

Neues vom „EVS-Blog" und der „ai-Reporterin"

Wie bereits in der letzten „Tandem-Kurier"-Ausgabe angekündigt, existieren auf www.ahoj.info zwei neue Formate, der „EVS-Blog" und die „ai-Reporterin". Schon jetzt zeichnet sich ab, dass es sich dabei um zwei Formate handelt, die auch für die Zukunft von ahoj.info eine wichtige Rolle spielen werden. Die User/-innen von heute wollen Live-Berichterstattung, Artikel kommentieren und mit anderen Gleichgesinnten unkompliziert in Kontakt treten, um mehr über sie und ihre Ansichten zu erfahren. Mit dem „EVS-Blog" und der „ai-Reporterin" trifft das ahoj.info-Team den Nerv der Zeit.

>>> weiterlesen

Schulischer Austausch

26 Lehrer/-innen nahmen am Seminar „Erinnerungsorte in deutsch-tschechischen Schulpartnerschaften" in Waldsassen teil

Die zusammen mit dem Pädagogischen Austauschdienst (PAD) durchgeführten Kooperationsveranstaltungen für deutsche und tschechische Lehrkräfte haben bei Tandem Tradition. Seit dem Jahr 2009 haben diese gemeinsamen Seminare auch einen geschichtlichen Themenschwerpunkt. Nach den Seminaren „Gemeinsame Vergangenheit" 2009 in Wiesneck und „Transnationale Erinnerungsarbeit" 2010 in der Gedenkstätte Terezín / Theresienstadt folgte in diesem Jahr das Seminar „Erinnerungsorte in deutsch-tschechischen Schulpartnerschaften" im Gästehaus des Klosters Waldsassen.

>>> weiterlesen

„Ein starkes Trio!" – erfolgreiches trinationales Seminar für Lehrkräfte aus Deutschland, Tschechien und Polen

Das erste trinationale Seminar für Lehrkräfte aus Deutschland, Tschechien und Polen wurde im Jahr 2010 unter dem Namen „Ein starkes Trio!" im polnischen Szklarska Poręba durchgeführt. Die hohe Zahl der Anmeldungen und die sehr große Resonanz bei allen Beteiligten führten dieses Jahr zu einer Wiederauflage dieser Veranstaltung im nordböhmischen Malá Skála. Auf die 30 zu vergebenden Plätze meldeten sich im Jahr 2011 über 70 deutsche, tschechische und polnische Lehrkräfte aller Schularten.

>>> weiterlesen

Freiwillige Berufliche Praktika

Die Million ist geknackt: Praktika über den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds mit 1.003.119 Euro gefördert

Seit dem Jahr 2000 existiert das Programm „Freiwillige Beruflich Praktika" bei den Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Regensburg und Pilsen. Von Anfang an wurden die deutsch-tschechischen Berufspraktika aus Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds gefördert.

>>> weiterlesen

„Freiwillige Berufliche Praktika" schon ab zwei Wochen

Das Tandem-Programm „Freiwillige Berufliche Praktika", das im Jahr 2000 ins Leben gerufen wurde, bietet deutschen und tschechischen Berufsschüler/-innen und Auszubildenden im Alter von 16 bis 26 Jahren die Möglichkeit, berufliche Praktika im Nachbarland zu absolvieren. Ab der neuen Antragsperiode für die Förderung über das EU-Programm Leonardo da Vinci Mobilität im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung besteht nun erstmals die Möglichkeit, Praktika schon ab einem Zeitraum von zwei Wochen zu absolvieren.

>>> weiterlesen

Vorschulbereich

Zwei neue Publikationen im Projekt „Von klein auf – Odmalička"

Im Rahmen des Projekts „Von klein auf – Odmalička" wurden zwei neue Publikationen veröffentlicht: „Deutsch-tschechische Projekte im Vorschulbereich – Best Practice" und „Evaluation deutsch-tschechischer Projekte im Vorschulbereich". Beide Publikationen können auf den projekteigenen Internetseiten unter www.vonkleinauf.info angesehen und heruntergeladen werden. Kostenlose Exemplare können auf Anfrage zugeschickt werden.

>>> weiterlesen

„Von klein auf – Odmalička": Zahlen und Fakten zum Projektabschluss

Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem mit Sitz in Regensburg und in Pilsen unterstützen seit 2006 die deutsch-tschechische Zusammenarbeit im Vorschulbereich. Im Dezember 2011 wird das aktuelle EU-finanzierte Projekt „Von klein auf – Odmalička" abgeschlossen, welches von 2009 bis 2011 erfolgreich durchgeführt wurde.

>>> weiterlesen

Abschlussveranstaltung zum Projekt „Von klein auf – Odmalička" – Tandem hofft auf Fortführung der deutsch-tschechischen Projekte im Vorschulbereich

Europa wächst an den Nahtstellen zusammen. Am Mittwoch, 16. November 2011, wurde in Regensburg der Abschluss des Tandem-Projektes „Von klein auf – Odmalička", das sich dem Zusammenwachsen entlang der deutsch-tschechischen Grenze widmete, gefeiert. Zielgruppe des Projektes waren Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, die mit Neugierde und Wissensdurst, statt mit Vorurteilen neuen Menschen, Sprachen und Kulturen begegnen. „Es ist der richtige Ansatz, so früh wie möglich für ein geeintes und friedliches Europa einzutreten", betonte Matthias Fack, Präsident des Bayerischen Jugendrings, in seinem Grußwort.

>>> weiterlesen

Sprache / Sprachanimation

Sprachanimation macht fit für deutsch-tschechische Begegnungen

Auch im Jahr 2011 spielte die Sprachanimation eine wichtige Rolle für die Arbeit des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch. Die von Tandem entwickelte Methode der spielerischen sprachlichen Annäherung an die Nachbarsprache kommt bei verschiedenen deutsch-tschechischen Veranstaltungen erfolgreich zum Einsatz. Den traditionell größten Nutzen leistete die Sprachanimation im Programm „Freiwillige Berufliche Praktika". Sie dient der optimalen Vorbereitung der Praktikant/-innen auf den drei- bis zwölfwöchigen Aufenthalt im Nachbarland. Insgesamt waren es 50 Veranstaltungen, die den jungen Frauen und Männern den Einstieg ins Berufspraktikum im fremdsprachigen Ausland erleichtert haben.

>>> weiterlesen

Kontaktbörse

Ohne Partner keine bilateralen Projekte – Mit Hilfe der Tandem-Kontaktbörse den passenden Partner finden

Ohne Partner keine bilateralen Projekte. Die Vermittlung von Partnerschaften zwischen Institutionen, Organisationen, Schulen, Vereinen und Einzelpersonen gehört daher zu den Kernaufgaben von Tandem. Mit Hilfe der Tandem-Kontaktdatenbank (www.tandem-info.net/partner) können auch Sie ohne großen Aufwand einen geeigneten Partner finden. Ihre Suche wird unterstützt von Kontaktlotsin Jana Věžníková. Kontakt: kontaktlotse@tandem-org.de

>>> weiterlesen

Publikationen / Arbeitshilfen

Zwei neue Publikationen im Projekt „Von klein auf – Odmalička"

Im Rahmen des Projekts „Von klein auf – Odmalička" wurden zwei neue Publikationen veröffentlicht: „Deutsch-tschechische Projekte im Vorschulbereich – Best Practice" und „Evaluation deutsch-tschechischer Projekte im Vorschulbereich". Beide Publikationen können auf den projekteigenen Internetseiten unter www.vonkleinauf.info angesehen und heruntergeladen werden. Kostenlose Exemplare können auf Anfrage zugeschickt werden (E-Mail: tandem@tandem-org.de). Weitere Informationen zu den Publikationen lesen Sie in unserer aktuellen Kurier-Ausgabe / Rubrik Vorschulbereich.

>>> weiterlesen

Die ahoj.info-Fotostory ist da!

Ab sofort ist die ahoj.info-Story erhältlich. Hierbei handelt es sich um ein Plakat zum Thema „Europäischer Freiwilligendienst". Im EVS-Jahr 2010/11 haben die Freiwilligen Tereza Naglová, Jana Vlčková und Magdalena Kofron das Plakat als Freiwilligenprojekt erstellt. Es zeigt in Form von kurzen Fotostories das Leben von vier Freiwilligen und ihren Aufgaben im Ausland. Das Plakat soll Lust auf den Freiwilligendienst machen und ist frei erhältlich bei Tandem Regensburg und Tandem Pilsen. Getreu dem ahoj.info-Motto gibt es das Plakat auf Tschechisch und auf Deutsch.

>>> weiterlesen

„PeXmory" unterm Weihnachtsbaum

Weihnachten steht vor der Tür und Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Geschenk für eine/n Tschechisch lernende/n Freund/in. Dann haben wir für Sie eine perfekte Geschenkidee: „PeXmory". Das deutsch-tschechische Gedächtnisspiel gibt es inzwischen für sechs Berufsfelder und eignet sich nicht nur als Vorbereitung auf ein freiwilliges berufliches Praktikum, sondern ist das ideale Geschenk für alle, die Tschechisch lernen (wollen). Ein Set des beliebten Spiels ist gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro (oder 125 CZK) bei Tandem erhältlich.

>>> weiterlesen

Die Welt deutsch-tschechisch

Seehofer baut Brücken in die Zukunft

Zum Abschluss seines zweitägigen Tschechien-Besuchs (23./24.11.2011) besuchte der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die Gedenkstätten Lidice, Terezín (Theresienstadt) und die Elbbrücke in Ústí nad Labem (Aussig).

>>> weiterlesen

Interesse wecken – Tschechisch entdecken! – Sprachförderung Thema des Jahres

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds unterstützt dabei, die Sprache des Nachbarn zu entdecken. Für 2011 und 2012 wird hierfür eine zusätzliche Möglichkeit geboten: Der Fonds fördert innovative Projekte, die das Interesse an der tschechischen Sprache wecken – und zwar mit bis zu 70 Prozent der Gesamtkosten. Kommerzielle Projekte werden nicht gefördert. Interessierte setzen sich in Verbindung mit: Eva Winkler, Tel.: +420 283 850 511, E-Mail: ew@fb.cz, oder Kathrin Freier, Tel.: +420 266 312 004.

>>> weiterlesen

Bildungsminister Josef Dobeš will begabte Sprachschüler/-innen weiter fördern

Bildungsminister Josef Dobeš plant, besonders begabte Sprachschüler/-innen bei der Erlangung internationaler Sprachzertifikate mit staatlichem Geld zu unterstützen. Voraussetzung soll ein außerordentlich gutes Abschneiden der Schüler/-innen bei den geplanten landesweiten Tests in der 5. und 9. Klasse sein.

>>> weiterlesen

Auftaktveranstaltung zum Projekt „Impuls 2015!"

Mit mehr als 100 Gästen aus Politik und Kultur starteten am 15.11.2011 das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) und seine Projektpartner – die gemeinnützige Organisationsgesellschaft Plzeň 2015, o.p.s. und die Stadt Regensburg – das Projekt „Impuls 2015!". Das CeBB fungiert im Projekt als Kontakt- und Informationsstelle der bayerischen Seite für die Kulturhauptstadt Europas Pilsen 2015.

>>> weiterlesen

Neues DTIHK-Büro in Pilsen eröffnet

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer und die Industriekammer Regensburg haben am 9. November 2011 in Pilsen ein neues gemeinsames Regionalbüro eröffnet. Ziele sind die Förderung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen, der gemeinsamen Projekte bei der Lehrlingsausbildung in deutschen und tschechischen Firmen sowie der Informations- und Technologienaustausch. Ein wesentliches Ziel der Zusammenarbeit ist, das deutsche Know-how aus der dualen Aus- und Weiterbildung in Tschechien zu implementieren, so der DTIHK-Geschäftsführer Bernard Bauer.

>>> weiterlesen

Gelder für grenzüberschreitende Aktivitäten

Am 8. und 9. November 2011 hat der binationale Begleitausschuss des Ziel 3/Cíl 3-Programms in Karlovy Vary (Karlsbad) insgesamt 18 grenzübergreifende Vorhaben in den Bereichen Soziales, Bildung, Tourismus und Umwelt bestätigt. Eines davon war die Verlängerung des Kleinprojektefonds, der von der Euregio Egrensis verwaltet und umgesetzt wird. Für diesen Dispositionsfonds stehen nun bis Ende 2014 weitere 301.000 Euro für die Unterstützung regionaler Projekte zur Verfügung.

>>> weiterlesen

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds gibt 700.000 Euro für neue Projekte frei

Der Deutsch-tschechische Zukunftsfonds hat neue Projekte bewilligt. Bei seinen Beratungen im tschechischen Außenministerium in Prag gab der Verwaltungsrat des Zukunftsfonds am 6./7.12.2011 grünes Licht für insgesamt 93 Anträge mit einem Fördervolumen von 700.000 Euro. Unterstützt werden dabei altbewährte Partnerschaften sowie neue Initiativen. Die Bandbreite reicht vom Jugendaustausch über Sprachförderung und Publikationen bis hin zu kulturellen Veranstaltungen. Webseite des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds http://www.fondbudoucnosti.cz/

>>> weiterlesen

Wettbewerb Europäischer Jugendkarlspreis 2012

Der Europäische Jugendkarlspreis wird jedes Jahr gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen verliehen. Ausgezeichnet werden junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren, die mit ihren Projekten zur Verständigung in Europa und in der Welt beitragen, die europäische Identität fördern und praktische Beispiele für das Zusammenleben in Europa liefern. Die Bewerbung ist ab sofort möglich. Der Einsendeschluss für Projektvorschläge ist der 23. Januar 2012.

>>> weiterlesen

Der Ort des Politischen in der digitalen Medienwelt – Konferenz am 6./7. Januar 2012 in Köln

Der Deutschlandfunk lädt zur Veranstaltung „Der Ort des Politischen in der digitalen Medienwelt" am 6./7. Januar 2012 im Kölner Funkhaus des Deutschlandradios ein. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung / bpb statt. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um eine frühzeitige Anmeldung online unter http://www.dradio.de/aktuell/1583106/ gebeten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei; Reise- und Übernachtungskosten werden vom Veranstalter nicht getragen.

>>> weiterlesen

 

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner