Sie können diesen Newsletter auch im Internet unter Tandem-Kurier lesen

Tandem-Kurier Ausgabe 5/2011

Fünf neue Kolleginnen, Freischaltung der überarbeiteten Tandem-Kontaktdatenbank, intensive Vorbereitungen für das 7. deutsch-tschechische Jugendtreffen in Bayreuth (18.-20. November 2011) – das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch startete in einen spannenden September. Mit der aktuellen Kurier-Ausgabe verschaffen Sie sich einen guten Überblick über den „Tandem-Herbst 2011".

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Tandem-Team


Tandem-News

Bayerische SPD-Landesgruppe bei Tandem

Zum Auftakt ihrer Tschechienreise vom 14. bis 16. September 2011 besuchte die Gruppe der bayerischen SPD-Abgeordneten im Deutschen Bundestag das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Pilsen. Der Leiter von Tandem Regensburg präsentierte den Politiker/-innen die Angebote von Tandem und sprach mit ihnen über die Zukunftsperspektiven der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit auf Jugendebene.

>>> weiterlesen

Dobromila Rung seit 1. September 2011 Auszubildende bei Tandem

Seit 1. September 2011 absolviert die gebürtige Tschechin Dobromila Rung bei Tandem Regensburg eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Den Großteil ihrer Ausbildung wird sie im Regensburger Tandem-Büro durchlaufen. Daneben stehen zwei Ausbildungsmodule beim Bayerischen Jugendring in München sowie bei der AWO in Regensburg auf dem Programm.

>>> weiterlesen

Außerschulischer Austausch

„Gut unterwegs" – Auszeichnung für deutsch-tschechische Projekte der außerschulischen Jugendarbeit

Die Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch –Tandem möchten erfolgreiche Projekte aus dem außerschulischen Austausch mit einem kleinen Preis würdigen. Gewürdigt werden sollen die nachhaltigen Aktivitäten, die in der deutsch-tschechischen Zusammenarbeit zu finden sind. Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2011. Die Preisübergabe erfolgt im Rahmen des 7. deutsch-tschechischen Jugendtreffens vom 18. bis 20. November 2011 in Bayreuth.

>>> weiterlesen

7. deutsch-tschechisches Jugendtreffen

Vom 18. bis 20. November 2011 findet das 7. deutsch-tschechische Jugendtreffen in Bayreuth statt. Das Jugendtreffen wird u.a. von den Koordinierungszentren Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem in Pilsen und Regensburg veranstaltet und wird sich anlässlich des Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit rund um die Themen Freiwilligendienste und Ehrenamt drehen. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren aus Vereinen und Jugendverbänden mit Interesse an Ehrenamt und deutsch-tschechischer Zusammenarbeit ebenso wie in Freiwilligendiensten engagierte junge Menschen.

>>> weiterlesen

Wie wär's denn mit uns? Deutsch-tschechisches Kontaktseminar für die außerschulische Jugendarbeit, 21.-23. Oktober 2011, Berlin

Ziel des Seminars ist eine Kontaktanbahnung zwischen Einrichtungen in Deutschland und Tschechien, das Kennenlernen der Struktur der Jugendarbeit und der Finanzierung von internationalen Projekten in beiden Ländern sowie der Einstieg in eine zukünftige partnerschaftliche Projektarbeit. Teilnehmen können alle, die mir ihrer Jugendgruppe eine Begegnung mit Tschechien vorhaben, planen oder sich zumindest vorstellen können, die dafür aber eine Partnerorganisation oder einen kleinen Anstoß benötigen.

>>> weiterlesen

Hospitationsprogramm „Voneinander lernen" – noch Mittel frei

Für das Tandem-Hospitationsprogramm „Voneinander lernen" sind für das Haushaltsjahr 2011 noch Mittel verfügbar. Interessierte Einrichtungen stellen ihre Anträge bitte direkt bei Tandem. Die zuständige Mitarbeiterin Juliane Niklas beantwortet Ihre Fragen rund um das Programm und unterstützt sie auch gerne bei ihrer Suche nach einer/einem für Ihren spezifischen Aufgabenbereich geeignete/n Hospitantin/-en.

>>> weiterlesen

Tandem Regensburg sucht neue Mitglieder fürs Juniorteam

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch sucht wieder neue Mitglieder für das Tandem-Juniorteam. Junge Menschen, die Spaß daran haben, auf Messen zu arbeiten und vielen interessanten Menschen zu begegnen, sind hier genau richtig. Das kommende Schulungswochenende findet vom 28.10.-30.10.2011 in der Jugendherberge Regensburg statt.

>>> weiterlesen 

ahoj.info-News

Für zwei Barboras in Regensburg und Nicole in Pilsen beginnt ein spannendes EVS-Jahr

Während für Millionen deutsche und tschechische Schüler/-innen der nach den Sommerferien der Ernst des Lebens angefangen hat beziehungsweise weiter geht, startet das neue ahoj.info-Trio „Barbora – Barbora – Nicole" mit dem Europäischen Freiwilligendienst (EVS) beim Koordinierungszentrum. Bei Tandem Regensburg gibt es auch im EVS-Jahr 2011/12 zwei Freiwillige, zwei Barboras. In Pilsen wird Nicole die Arbeit ihrer Vorgängerin Magdalena Kofron weiterführen.

>>> weiterlesen 

Schulischer Austausch

Themenseminar „Transnationale Erinnerungsarbeit"

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem lädt 24 Lehrkräfte aller Schularten (bevorzugt mit Partnerschule) zum Themenseminar „Transnationale Erinnerungsarbeit" ein. Es findet vom 24. bis 27. November 2011 in Waldsassen (Bayern) statt. Kooperationspartner ist der Pädagogische Austauschdienst (PAD).

>>> weiterlesen

Tandem lädt deutsche, tschechische und polnische Lehrkräfte zum trinationalen Planungsseminar ein

Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem lädt 30 deutsche, tschechische und polnische Lehrkräfte aller Schularten zum trinationalen Planungsseminar „Ein starkes Trio!" ein. Das Seminar findet vom 30. November bis 3. Dezember 2011 in Malá Skála (Tschechien, Dreiländereck) statt. Neben der Planung von Seminaren bekommen die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

>>> weiterlesen 

Freiwillige Berufliche Praktika

Lisa Minet Nachfolge von Milada Vlachová

Lisa Minet ist seit 1. September 2011 die pädagogische Mitarbeiterin für das Programm „Freiwillige Berufliche Praktika". Ihre Vorgängerin, Milada Vlachová, verabschiedete sich zum 31. August 2011 in die berufliche Selbstständigkeit.

>>> weiterlesen

Jetzt voranmelden für „Freiwillige Berufliche Praktika"

Alle deutschen Einrichtungen, die in der 1. Jahreshälfte 2012 im Rahmen des Programms „Freiwillige Berufliche Praktika" tschechische Praktikanten/-innen aufnehmen möchten, schicken bitte bis zum 30. September 2011 eine Voranmeldung an Tandem Regensburg. (Förderung durch den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds). Daneben beantragt Tandem im Februar 2012 eine Förderung durch Leonardo da Vinci, ein Programm der EU im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Für die nächste Antragsrunde werden erneut Einrichtungen der beruflichen Bildung ausgewählt, die am Projekt „Freiwillige Berufliche Praktika in Tschechien 2012/13" teilnehmen und deutsche Praktikant/-innen (Personen in der beruflichen Erstausbildung) nach Tschechien entsenden möchten. Interessierte Einrichtungen melden sich bis 30. November 2011 bei Tandem Regensburg.

>>> weiterlesen

Vorschulbereich

Programm „Von klein auf – Odmalička": Ulrike Fügl Elternzeitvertretung von Cathleen Basler

Ulrike Fügl ist seit 1. September 2011 Projektmitarbeiterin für das Programm „Von klein auf – Odmalička". Ihre Vorgängerin, Cathleen Basler, ging am 1. August 2011 in Mutterschutz und Elternzeit. Zu ihren Hauptaufgaben als Projektmitarbeiterin für das Programm „Von klein auf – Odmalička" gehört die Beratung von Kindertagesstätten zur deutsch-tschechischen Zusammenarbeit im Vorschulbereich.

>>> weiterlesen

Fachkräfteaustausch im Vorschulbereich

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales fördert Tandem im Rahmen eines Pilotprojekts von Oktober 2011 bis Juni 2012 den Fachkräfteaustausch zwischen bayerischen und tschechischen Kindergärten, Kindertagesstätten und Horten. Teilnehmen können Erzieher/-innen und Kinderpfleger/-innen aus Bayern und Tschechien.

>>> weiterlesen

Förderprogramm „Von klein auf" 2011

Noch bis 1. November können Kindergärten entlang der bayerisch-tschechischen Grenze eine Förderung für ihre deutsch-tschechischen Projekte für das Kalenderjahr 2011 beantragen. Sächsische Kindertagesstätten können ab sofort bis 31. Januar 2012 einen Antrag auf Förderung für ihre deutsch-tschechischen Projekte stellen. Die Projekte müssen bis 31. März 2012 abgeschlossen sein.

>>> weiterlesen 

Sprache / Sprachanimation

Fortbildung für 16 bereits ausgebildete Sprachanimateur/-innen

Vom 11. bis 13. November 2011 findet in Třemošná die Fortbildung „Sprachanimation und interkulturelle Kompetenz im Programm ‚Freiwillige Berufliche Praktika'" statt. Zielgruppe
sind insgesamt 16 bereits ausgebildete Sprachanimateur/-innen.

>>> weiterlesen 

Kontaktbörse

Ohne Partner keine bilateralen Projekte – Mit Hilfe der Tandem-Kontaktbörse den passenden Partner finden

Ohne Partner keine bilateralen Projekte. Die Vermittlung von Partnerschaften zwischen Institutionen, Organisationen, Schulen, Vereinen und Einzelpersonen gehört daher zu den Kernaufgaben von Tandem. Mit Hilfe der Kontaktdatenbank, von der dieser Tage die überarbeitete Version online geht (www.tandem-info.net/partner), können auch Sie ohne großen Aufwand einen geeigneten Partner finden. Ihre Suche wird unterstützt von Kontaktlotsin Jana Věžníková. Kontakt: kontaktlotse@tandem-org.de

>>> weiterlesen 

Publikationen / Arbeitshilfen

Jetzt bestellen: die 11. Auflage von „Do kapsy – Für die Hosentasche"

Die 11. Auflage des beliebten Sprachführers für Jugendbegegnungen „Do kapsy – Für die Hosentasche" kann beim Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem bestellt werden. Das Wörterbuch im handlichen DIN A 6-Format richtet sich in erster Linie an Jugendliche, die einen Aufenthalt im Nachbarland planen. „Do kapsy – Für die Hosentasche" versteht sich aber auch als Hilfsmittel für all diejenigen, die sich mit Tschechisch beziehungsweise Deutsch beschäftigen (wollen).

>>> weiterlesen

Mit „PeXmory" Vokabeln lernen – Das deutsch-tschechische Gedächtnisspiel gibt es für sechs Branchen

Mitarbeiter/-innen von Tandem haben in Zusammenarbeit mit erfahrenen Sprachanimateur/-innen das deutsch-tschechische Gedächtnisspiel „PeXmory" entwickelt. Es eignet sich bestens für deutsche und tschechische Berufspraktikant/-innen, die in die Arbeitswelt des Nachbarlandes schnuppern wollen. Denn: Beim Spiel lernen die Teilnehmer/-innen Vokabeln aus der Berufswelt, gleichzeitig trainieren sie ihre Merkfähigkeit. Das Gedächtnisspiel „PeXmory" gibt es für die Branchen Gastronomie, Holzverarbeitung, Krankenpflege, Gartenbau, Metallverarbeitung und Kaufmännische Berufe. Ein Set ist gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro (oder 250 CZK) bei Tandem Regensburg und Tandem Pilsen erhältlich.

>>> weiterlesen 

Die Welt deutsch-tschechisch

Czech-German Young Professionals Program – Bewerbungsfrist geht zu Ende

Noch bis Sonntag, 25. September 2011, läuft die Bewerbungsfrist für das Czech-German Young Professionals Program (CGYPP) 2011/2012. Das Thema dieses Jahrgangs lautet: "Managing the Unpredictable. The Future of Work and Education."

>>> weiterlesen

Deutsch-polnisch-tschechische Fortbildung zum/zur interkulturellen Gruppenleiter/-in

Die intergenerative Fortbildung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Pädagog/-innen sowie Engagierte im Jugendaustausch, die sich zum/r Gruppenleiter/in in interkulturellen Gruppen weiterqualifizieren wollen. Die Fortbildung eignet sich auch für bereits bestehende bi- oder/und trinationale Teams sowie Aktive im grenznahen Raum, für Mitarbeiter/-innen in Verbänden und Organisationen, für Migrant/-innen und Auszubildende, für Student/-innen und Berufssuchende.

>>> weiterlesen

EXPOLINGUA Berlin 2011 – 24. Internationale Messe für Sprachen und Kulturen

Vom 28. – 30. Oktober 2011 findet im Russischen Haus der Wissenschaft und Kultur (Friedrichstr. 176-179, 10117 Berlin) die 24. EXPOLINGUA Berlin 2011 statt. Das Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch – Tandem wird seine Arbeit an einem Gemeinschaftsstand mit dem Tschechischen Zentrum präsentieren.

>>> weiterlesen

„Die verschwundenen Nachbarn" – Wanderausstellung auch für Schulen

Im Juli dieses Jahres hat das Tschechische Zentrum München in Zusammenarbeit mit dem Sudetendeutschen Archiv die Ausstellung des Jüdischen Museums in Prag „Die verschwundenen Nachbarn" gezeigt. Das Projekt wurde 1999 ins Leben gerufen. Ziel des Projekts war es, dass tschechische Schüler/-innen Lebensgeschichten ihrer „verschwundenen Nachbarn" in ihrem Dorf oder ihrer Schule recherchierten. Ihre persönlichen Erfahrungen und Ergebnisse sind in der Ausstellung festgehalten worden. Seitdem sind auch zahlreiche Unterrichtsmaterialien zum Thema erstellt worden. Die Ausstellung ist als Wanderausstellung konzipiert und eignet sich als Ergänzung zum Geschichtsunterricht.

>>> weiterlesen

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds macht die Sprachförderung zum „Thema des Jahres"

Zum ersten Mal ruft der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds ein „Thema des Jahres" aus. Die Wahl ist auf die Sprachförderung gefallen. 2011 und 2012 unterstützt der Zukunftsfonds innovative Projekte, die das Interesse an der tschechischen beziehungsweise deutschen Sprache wecken – und zwar mit bis zu 70 Prozent der Gesamtkosten (bisher maximal 50 Prozent).

>>> weiterlesen

Die DTIHK eröffnet in Ostrava neue Zweigstelle

Die Deutsch-Tschechische Industrie- und Handelskammer (DTIHK) eröffnete am 1. September 2011 eine neue Zweigstelle in Ostrava. Die Niederlassung soll als regionale Anlaufstelle für Mitgliedsunternehmen aus Deutschland und Tschechien dienen, deren Vernetzung untereinander fördern und den Mitgliederbestand in der Region Nordmähren/Schlesien ausweiten.

>>> weiterlesen

Unterschriften für grenzübergreifendes Welterbe „Montanregion Erzgebirge"

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN haben am 3. August 2011 auf dem Auer Postplatz Unterschriften gesammelt. Ziel der Aktion ist es, sich mittels einer an den Landtag gerichteten Petition für eine ausdrücklich grenzübergreifende Bewerbung der „Montanregion Erzgebirge" als UNESCO-Weltkulturerbe einzusetzen.

>>> weiterlesen

Am 1. August 2011 trat in Tschechien eine neue StVO in Kraft

In Tschechien ist am Montag, 1. August 2011, eine in mehreren Paragrafen novellierte Straßenverkehrsordnung in Kraft getreten. Anhand dieser StVO bekommen Fahrzeugführer, die nur eine geringfügige Geschwindigkeitsüberschreitung zugelassen haben, seit 1. August 2011 keine Strafpunkte mehr. Auch für ein Fahren mit bis zu 0,3 Promille Alkohol am Lenkrad entfällt ein Eintrag ins Strafpunkt-Register; dafür können bei dieser Kleinstmenge an Alkohol Bußgelder zwischen umgerechnet 100 und 800 Euro verhängt werden. Andere Vergehen, wie zum Beispiel das Fahren ohne Gurt, werden indes härter bestraft. Die neue StVO sieht außerdem eine Winterreifen-Pflicht von November bis März.

>>> weiterlesen

Impressum: Herausgeber Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch - Tandem

Maximilianstr. 7 | 93047 Regensburg | fon +49 - (0)941 - 58 55 7 - 0 | fax +49 - (0)941 - 58 55 7 - 22 | tandem@tandem-org.de | www.tandem-org.de

Tandem ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Bayerischen Jugendrings und wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, sowie durch die Länder Bayern und Sachsen.

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, genügt eine kurze E-Mail an tandem@tandem-org.de

Redaktion: Petula Hermansky Verantwortlich: Thomas Rudner