Aufnahmeorganisationen im Hospitationsprogramm „Voneinander lernen - Učit se navzájem“

 Aufnahmeorganisationen in Deutschland können sein:

Jugendbildungs- und Begegnungsstätten

Jugendzentren oder Jugendfreizeiteinrichtungen

Geschäftsstellen von Jugendverbänden

Jugendämter

 

Voraussetzungen:

Anerkennung als Träger der Jugendhilfe

Bereitschaft zur inhaltlichen Begleitung der Hospitation durch eine pädagogische Fachkraft

→ angemessene Unterbringung (in Gastfamilie, Wohnheim, Personalwohnung o.Ä.) und Verpflegung des/der Hospitanten/-in