Antragstellung

Verfahren und Termine

  • Direktverfahren TRÄGER – TANDEM
  • Anträge können im laufenden Kalenderjahr gestellt werden
  • Antragsfristen: Anträge sind spätestens 6 Wochen vor Hospitationsbeginn zu stellen.

 

Antragsbestandteile des Trägers

  • Formblätter: Einzelantrag Antragsformular, Formblätter A_Hospi  und A4Z_Hospi  
  • Beschreibung der empfangenden Einrichtung (ggf. Info-Broschüre)
  • konkrete Beschreibung der Aufgaben, die der Hospitant/-in im Rahmen der Hospitation erfüllen soll
  • eigenhändig unterschriebene Bewerbung
  • tabellarischer Lebenslauf des/der Hospitant/-in
  • Bescheinigung einer tschechischen Einrichtung über die aktive Tätigkeit des/der Hospitant/-in im Bereich der Jugendarbeit 

 

Verwendungsnachweis

Bestandteile

 

 Termine/Fristen

  • Der Abgabetermin des gesamten Nachweises ist im Bewilligungsbescheid festgelegt.
  • Wir weisen ausdrücklich darauf, dass nach dem 01.12. des Kalenderjahres keine Mittelanweisung möglich ist, weil die Verfügbarkeit der Sondermittel aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes an das Haushaltsjahr gebunden ist.

 Auszahlung

  • Nach Abschluss der Hospitation wird, wenn die Nachweisunterlagen vollständig vorliegen, der  Zuschuss an die aufnehmende Einrichtung überwiesen.