Logo Flüchtlinge werden FreundeDer Bayerische Jugendring, Körperschaft des öffentlichen Rechts, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Kommunikationsreferent/in für das Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“

für 18 h, zunächst befristet bis 31.12.2016

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum Projekt „Flüchtlinge werden Freunde“ i. B. Kommunikation mit Journalisten,
  • Koordination der Gesamtkommunikation nach außen,
  • Fachberatung des Präsidenten und der Gremien auf Landesebene,
  • Medienpartnerschaften 
  • Öffentlichkeitsarbeit und Online-Kommunikation über das Projekt
  • Entwickeln einer Kommunikationsstrategie zum Thema Flucht und Geflüchtete im Kontext der Jugendarbeit

Wir erwarten von Ihnen:

  • Bachelorabschluss im Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaften oder Sozial- oder Politikwissenschaften mit journalistischer Zusatzausbildung oder vergleichbare Ausbildung 
  • Einschlägige Berufserfahrung, möglichst im Non-Profit-Bereich 
  • Ausgewiesene Fähigkeiten in der Erstellung von Texten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Strukturiertes, konzeptionelles und teamorientiertes Arbeiten 
  • Sicherheit im Umgang mit den gängigen EDV-Programmen, insbesondere TYPO3 
  • Organisationswissen aus dem Feld der Jugendarbeit und Jugendpolitik bzw. entsprechende ehrenamtliche Erfahrungen von Vorteil 
  • Offenheit und Interesse an der Arbeit mit Ehrenamtlichen 
  • Flexibilität und Mobilität (wg. landesweiter Termine, Wochenend- und Abendtermine)

Wir bieten Ihnen

  • eine vielfältige, interessante Tätigkeit mit Verantwortung und Gestaltungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Vergütung bis zu TV-L EG 11 mit den üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

Wir bitten Sie, Ihre Bewerbung als E-Mail an Herrn Schwarz schwarz.michael@bjr.de bis zum 2. Mai 2016 zu richten.